Lievito Madre

Pizza croccante mit Lievito Madre (Pasta Madre)

Pizza croccante mit Lievito Madre (Pasta Madre)

  • Menu Art: Pizza
  • Küchenstil: italienisch
  • 6 - 8 Stück
  • 2 - 5 Tage
  • 1 h

Croccante – knusprig, krachend!

Gebacken mit Pasta Madre wird aus einem faden Teig eine aromatische Pizza.

Zutaten Teig
  • 1 kg Pizzamehl Tipo 00
  • 800 g kaltes Wasser
  • 200 g Lievito Madre (Pasta Madre) (alternativ: 3 g Frischhefe)
  • 24 g Steinsalz
  • 24 Olivenöl aus meinem Shop
Zutaten Belag
  • 400 g Tomaten aus der Dose (pomodori pelati)
  • 1 EL  getrockneter Oregano aus meinem Shop (alternativ: frischer Basilikum)
  • 2 hartgekochte Eier, geviertelt
  • 100 g Peperoniwurst
  • 200 g gekochter oder luftgetrockneter Schinken, zerrupft
  • 2 – 3 Kugeln Büffelmozzarella, in Scheiben geschnitten
  • schwarze Oliven
  • Kirschtomaten
  • wer mag: 3 EL gewässerte Kapern aus meinem Shop
  • wer mag: 1/2 Knolle frischer Knoblauch, in dünnen Scheiben
  • 1 Zucchino in dünnen Scheiben längs aufgeschnitten

Zubereitung
  • 200g Mehl mit 200g 85 Grad heißem Wasser verrühren, dann verkneten (=Autolyseteig)
  • Abgedeckt 4 h im Kühlschrank rasten lassen
  • Pasta Madre mit restlichem Wasser schaumig aufschlagen (mit dem Schneebesen)

  • Autolyseteig, Madre bzw. Hefe zusammen mit restlichem Mehl in die Knetmaschine geben und 10min langsam kneten lassen
  • Salz hinzufügen und 4 min schnell kneten
  • Olivenöl langsam hinzugeben, während der Kneter läuft und 3 min schnell kneten lassen
  • Der Teig ist fertig, wenn er schön seidig glänzt und am Kneter sehr fest hängt
  • Teig in eine geölte Schüssel (Teigwanne oder große Schüssel mit Deckel) geben

  • Teig für 1 Stunde anspringen lassen bei Zimmertemperatur
  • Währenddessen zweimal aufziehen (dehnen und falten)
  • Für 48 – 72 Stunden bei 4 Grad im Kühlschrank rasten lassen
  • Aus der Kühlung nehmen und auf Zimmertemperatur kommen lassen
  • Teiglinge von ca. 180-200 g formen und zurück in die frisch geölte Teigwanne legen und 10 min entspannen lassen
  • Teigling auf einer mit Hartweizenmehl bestreuten Arbeitsfläche mit den Fingerspitzen kreisrund treiben, dabei den Rand dicker lassen (ca. 2 cm)
  • Backofen mit Backstahl auf 270 Grad vorheizen
  • Teigling auf ein Stück Backpapier legen und mit Pomodori pelati und weiteren Zutaten eurer Wahl belegen
  • Pizza mit dem Backpapier auf den Backstahl legen und 8-12 min backen

Tipp: Ich backe im Manz Backofen.

2. Juni 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.