Kleingebäck

  • Wichtelmützchen: Luftig-knuffige Milchbrötchen #Einback #Reihenweck #Tangzhong

    doris

    Der Teig für diese luftig-knuffigen Milchbrötchen ist ein Universalteig: nicht nur für diese kleinen Milchbrötchen ist er geeignet, sondern auch einsetzbar als Zopfteig, für Buchteln, Rosinenbrötchen, Flachswickel und süße und pfälzer Dampfnudeln. Er lässt sich in jede denkbare Form bringen und bleibt dabei duftig und zart. Damit sie auch länger als einen Tag weich und lecker bleiben, wird der Teig mit einem Milch-Roux / Tangzhong / Milch-Kochstück zubereitet. Aufbacken lassen…

    Continue Reading
  • Florentiner: Karamellgebäck mit Schokolade und Haselnüssen

    doris

    Liebst du soften Karamell und dunkle Schokolade? Dann sind die Florentiner genau das Richtige für dich. Sie sind schnell gemacht, und schmecken großartig zu einem Espresso oder einem Tässchen Kaffee.

    Continue Reading
  • Super saftige Zimtschnecken mit Tangzhong

    doris

    Dies sind die saftigsten Zimtschnecken ever! Sie sind so zart, dass sie beim Ausrollen auseinanderfallen. Der Grund für die Saftigkeit liegt einerseits am Tangzhong (Kochstück), vor allem jedoch am Garen des Teigs in Sahne. Diese Herangehensweise ist nichts Neues: Seit Jahrhunderten bäckt man Buchteln oder…

    Continue Reading
  • Danish buttercookies / Spritzgebäck / Butterplätzchen

    doris

    Diese Butterplätzchen haben eine hauchzarte Textur. Das kommt durch die Zugabe von Speisestärke (in meinem Fall Maizena). Diese macht die Plätzchen besonders mürbe. Wenn du die Plätzchen etwas fester wünschst, reduzierst du einfach die Speisestärke um die Hälfte. Dann werden die Plätzchen fester und stabiler.…

    Continue Reading
  • Universalteig für Hörnchen und Schnecken: 1 Teig, 3 Gebäcke

    doris

    Hier habe ich wieder einen Teig, der für mindestens vier verschiedene Gebäcksorten verwendet werden kann. Ich habe Wickelbrötchen (lecker zum Dippen in heiße Schokolade), Butterhörnchen, Apfel-Zimt-Schnecken und Schokoladenbrötchen aus diesem Teig hergestellt. Mit gemahlenen Nüssen, einer Mohnfülle ist dies auch möglich. Magst du es eher…

    Continue Reading
  • Zarte Brioche mit Milch-Kochstück (Tangzhong) und süßem Sauerteig

    doris

    Langfaserige, hauchzarte Textur, duftig und watteweich. Viele Eier und viel köstliche Süßrahmbutter sind charakteristisch für eine „Brioche traditionelle“: 60% Butter und 60% Eier dürfen und sollen in den Teig. Durch die hohe Menge Butter wird der Teig schön flaumig und erhält eine überaus zarte Textur.…

    Continue Reading
  • Super saftige Schokomuffins

    doris

    Diese Schokomuffins sind genauso, wie ich sie liebe: super saftig und schokoladig. Wie es bei Muffins üblich ist, sind sie in knapp fünf Minuten zusammengerührt. Damit sie schön saftig und luftig werden, empfehle ich die klassische Muffins-Zubereitungs-Methode: dafür werden trockene und nasse Zutaten getrennt voneinander…

    Continue Reading
  • Cannelés: Mini-Kuchen aus Bordeaux

    doris

    Weilt man in Bordeaux, sollte man neben den weltberühmten Weinen unbedingt auch die Spezialität der Region Bordeaux kosten. Der erste Biß ist ungewöhnlich: ein hauchzarte karamellige Kruste, innen weich – man könnte sagen – leicht knatschig. Parfümiert werden sie mit einem Schuß guten Rums. Ziemlich…

    Continue Reading
  • Galettes bretonnes pur beurre: Knusprige Butterkekse aus der Bretagne

    doris

    Diese Galettes bretonnes pur beurre verdienen die Bezeichnung „Mutter aller Butterkekse“. Denn in ihnen steckt eine Menge leicht gesalzener, frischer Butter. Wer auf das zusätzliche Salz in der Butter verzichten muss, greift einfach auf feinste Süßrahmbutter zurück. Auch selbst gemachte Butter ist hier sehr zu…

    Continue Reading
  • Germknödel mit Powidl, Nussbutter, Safran-Vanillecreme und französischem Sauerteig

    doris

    Germknödel – ich persönlich kenne niemanden, der die Dinger nicht liebt. Sie schmecken sogar noch sehr annehmbar, wenn man sie als Convenience Food aus dem Supermarkt-Regal holt und zuhause nur noch erwärmen muss. Selbstgemacht jedoch sind sie ein absoluter Leckerbissen. “Germ” bedeutet “Hefe”. Das ist…

    Continue Reading
1 2 3