Roggenbrot

  • Französisches Roggenbrot (tourte de seigle)

    doris

    Dieses Rezept ist nur etwas für die fortgeschrittenen Brotbäcker. Der Teig ist sehr, sehr weich, und lässt sich nur mit etwas Übung bearbeiten. Der Geschmack entlohnt aber für diese schwierige Bearbeitung. Verwendung findet hier ein französisches Roggenmehl (das T130 Seigle von @MoulinsForicher). Es verfügt über den typischen Roggengeschmack, ist jedoch deutlich harmonischer im Geschmack, als ein deutscher Roggen. Die Krume ist dicht und saftig, die Kruste wird sehr dunkel durch das doppelte Backen. Es passt wunderbar zu Krustentieren und Fischsuppe. Lecker aber auch mit pfälzer Leberwurst 🙂 Wer dieses Mehl nicht hat, kann es bei mir anfragen (ich habe ab…

    Continue Reading
  • Kastenbrot mit Roggenschrot und Saaten

    doris

    Ein einfach zuzubereitendes Roggenbrot, das durch den hohen Saatenanteil sehr aromatisch und kernig schmeckt. Es wird mit Roggensauerteig hergestellt, der ihm den herzhaften Geschmack verleiht. Wie du an der Krumenstruktur erkennen kannst, handelt es sich hierbei um ein sehr saftiges, lange haltbares Brot.

    Continue Reading
  • Roggen. Sonst nix.

    doris

    Roggen. Sonst nix. Ist ein Brot, das rustikaler kaum sein kann. Gebacken mit meinem Lieblings-Roggen, dem Champagner-Roggen, ein Brot, das einfach wunderbar zu deftigen Belägen passt: Bergkäse, luftgetrockneter Schinken, frisch geraspelter Meerrettich, Butter. Wer es eine Spur rustikaler mag, dem empfehle ich, dem Teig noch etwas Kümmelsaat beizugeben. Mehr braucht…

    Continue Reading
  • Paderborner mit dunkler Glanzstreiche aus dem Holzbackrahmen

    doris

    Ihr ahnt es schon… …ich kann fast nicht mehr ohne dieses Brot. Was es auszeichnet, ist die Entwicklung der Sauerteig-Aromen: innerhalb von vier – bis fünf Tagen (so lange dauert es in der Regel, bis wir zu dritt ein Brot von 1 kg verzehrt haben) entwickelt sich der Geschmack von…

    Continue Reading
  • Sepp’s 100% Roggenvollkornbrot aus #Waldstaudenroggen #Urgetreide

    doris

    Einer meiner österreichischen Kunden, Josef Brammer (Sepp), ist passionierter Hobbybäcker und entwickelt ein hinreißendes Brotrezept nach dem anderen. Kürzlich zeigte Josef (Sepp) ein Roggenvollkornbrot, das mich zum Nachbacken angeregt hat. Zum einen wird eine gehörige Portion an Auffrischresten verwendet (#Auffrischbrot). Davon habe ich stets genug im Kühlschrank. Zum anderen jedoch…

    Continue Reading
  • Dodos Roggenmischbrot

    doris

    Roggenmischbrot: ein Brot für alle Tage Dieses Roggenmischbrot ist ein Brot für alle Tage und Aufstriche und Beläge. Süß oder herzhaft – hier darf alles drauf, was euch schmeckt. Dieses Brot wird in einer Dreier-Kombination mit französischem Bioweizenmehl T110 und Champagnerroggen gebacken. Herzhaft und krustig sind die Attribute, die dieses…

    Continue Reading