Hauptgerichte

Tassenknödel mit Kräutersaitlingen in Rieslingrahm

Tassenknödel mit Kräutersaitlingen in Rieslingrahm

  • Menu Art: Hauptgericht
  • Küchenstil: deutsch
  • 4
  • 45 min
  • 15 min

Kräutersaitlinge….

….schmecken würzig, haben einen herzhaften Biß und eignen sich wunderbar für Ragouts, wie dieses hier. Sie behalten ihre Knackigkeit und verleihen diesem Pilztopf eine harmonische Eleganz.

Serviert mit einem Knödelteig, der in der Tasse gedämpft wird, ist das ein Gericht, dass ihr eurer Liebsten oder eurem Liebsten als etwas ganz Besonderes servieren könnt …. vielleicht zum Valentinstag?

Zutaten Knödelteig
  • 4 Kaffeetassen mit Butter ausstreichen
  • Dämpfeinrichtung vorbereiten (Varoma oder großer Bräter mit Wasser, das ca. 3cm hoch stehen sollte sowie einem Abstandhalter – z. B. Abkühlgitter)
  • 230g Semmelknödelbrot oder altbackene Brötchen in Stücken
  • 2 Eier
  • 150g Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 gestr. TL Weinstein-Backpulver
  • Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskat
Zubereitung Pilzragout
  • 450g Kräutersaitlinge
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 8 Stängel Petersilie (davon die Blätter)
  • frischer oder getrockneter Majoran
  • 50ml trockener Weißwein (durch Zitronensaft ersetzen, falls Kinder mitessen)
  • 3 EL Schmand oder Crème Fraîche
Zubereitung Knödelteig
  • 4 Kaffeetassen mit Butter ausstreichen
  • Petersilie grob hacken, Knödelbrot zerkleinern. Zwiebel fein schneiden und in der Butter anschwitzen
  • Eier, Milch, Petersilie und Gewürze hinzufügen und gut vermischen. Knödelbrot und das Backpulver hinzufügen und nochmal gründlich mischen
  • Teig in die Tassen einfüllen, glatt streichen und 15-20min dämpfen

In der Zwischenzeit die Kräutersaitlinge zubereiten:

  • Kräutersaitlinge würfeln
  • Zwiebel (fein geschnitten)  und Knoblauchzehe in Butter und Olivenöl dünsten
  • Petersilie und Majoran grob zerpflücken und hinzufügen, kurz mit dünsten
  • Weisswein angiessen und durchkochen, dann noch
  • Crème Fraîche unterrühren
  • Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen

Dodos Urteil:

Versucht das Ragout auch mit anderen würzigen Pilzen – getrocknete oder frische Steinpilze empfehle ich ganz besonders.

Durch die Präsentation der Knödel in der Kuppelform ist das Gericht auch ein Hingucker, der eure Gäste begeistern wird.

7. Februar 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.