Hauptgerichte

Linguine mit Stremel-Lachs

Linguine mit Stremel-Lachs

  • Menu Art: SpeeDelicious
  • Küchenstil: italienisch
  • 4
  • 20 min
  • 5 min

SpeeDelicious

Das Wort „Stremel“ kommt aus dem Norddeutschen und bedeutet soviel wie Streifen: also Lachs, der in Streifen geschnitten und dann geräuchert wird.

Dieses Nudelgericht wird die Lachsfreunde unter euch begeistern: der Lachsgeschmack kommt voll zur Geltung; zudem ist das Gericht wieder super schnell zuzubereiten: SpeeDelicious!

 

Zutaten

  • 400g Nudeln nach Belieben (Linguine, Farfalle oder Penne Lisce oder Penne Rigate), gekocht
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 250g Lauch in dünne Ringe geschnitten
  • 1 rote Zwiebel in dünne Ringe geschnitten
  • 300ml Sahne oder Creme Fine zum Kochen
  • Saft und Schale einer Zitrone oder
  • 50ml trockener Weisswein
  • 250g Stremellachs in groben Stücken
  • 2 Kästchen Kresse
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung
  • Die Nudeln bissfest garen, mit 4EL Öl vermischen und warmstellen.
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
18. November 2018
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.