Onepot

  • Bouillabaisse wie in Marseille (oder Lüdenscheid)

    doris

    Diese Suppe kennt jedes Kind – zumindest diejenigen, die Fisch gerne essen. Kürzlich habe ich in Lüdenscheid (!), der Heimat meines Mannes, diese Fischsuppe gegessen. In dem Mini-Restaurant namens „Vif“ gibt es jeden Samstag diese Suppe. Sie ist ein Genuss. Vollgestopft mit Fisch und Meeresfrüchten, serviert er sie in einem Suppentopf aus Omas Geschirrschrank. Dazu gibt es eine Rouille (das ist eine südfranzösische Mayonnaise), die hinreißend köstlich schmeckt. Für die Bouillabaisse wird zunächst ein Fischfond gekocht, der mehrere Stunden lang köcheln und einkochen muss. Im Anschluss daran wird die Bouillabaisse hergestellt. Zu der Fischsuppe gesellen sich diverse Stücke von typischen…

    Continue Reading
  • Oktopus in Tomatensauce (Polpo alla Luciana)

    doris

    Oktopus alla Luciana ist eines der typischen Gerichte der kampanischen Küche Der Name Luciana stammt von den Einwohnern von Santa Lucia, einem alten Seefahrerdorf, die Experten im Oktopusfang waren und den Oktopus auf einfache und schmackhafte Weise zubereiteten. Octopus alla Luciana ist eine Zubereitungsart, die den Oktopus dank Kapern, Oliven…

    Continue Reading
  • Mildes Sauerkraut mit Blut-und Leberwürstchen und cremigem Kartoffelpüree

    doris

    Dies ist eine bodenständige Mahlzeit aus Hessen. Das Sauerkraut wird eine, besser, eineinhalb Stunden auf niedriger Stufe mit Gewürzen geköchelt. Das macht das Sauerkraut bekömmlicher und der Zucker neutralisiert die Säure aus dem Kraut. Die Würstchen werden lediglich auf dem fertig gedünsteten Kraut erwärmt. Dabei ist Vorsicht geboten, denn sie…

    Continue Reading
  • Wirsing-Hackfleisch-Eintopf aus dem Slowcooker

    doris

    Niedrigtemperaturgaren …ist beileibe keine Erfindung der Neuzeit. Im 19. Jahrhundert schon bereiteten die Bäuerinnen in Ungarn das Essen in einer Art altertümlicher Kochbox zu. Diese bestand aus einem großen Korb, der mit in Heu gefüllten Tüchern ausgelegt und mit erhitzten Ziegeln gewärmt war. In der kuscheligen Wärme konnte ein Eintopfgericht…

    Continue Reading
  • Sizilianischer Bauerntopf nach Bella Matri (Schöne Mama)

    doris

    Diesen sizilianischen Bauerntopf habe ich in einem kleinen Restaurant in Noto gegessen: dem Bedda Matri, was soviel heißt wie „schöne Mama“. Dodos zweiter Vorname ist Neugier. Darum musste ich mir das Rezept direkt vom Küchenchef holen. Offen und überaus herzlich verriet er mir in groben Zügen, wie er den Eintopf zubereitet hatte: frische…

    Continue Reading
  • Schmorhühnchen auf sizilianische Art

    doris

    Schmortopfgerichte: alle Zutaten in den Topf, in den heißen Ofen geben und einige Zeit vergessen. Lupft man den Deckel nach einigen Stunden, werden Augen und Nase in ein Meer aus fast schon sündigen Eindrücken überwältigt. In meinem Fall vereinigen sich die Aromen Siziliens: wilder Oregano, zitrische Aromen von der Zitronenschale,…

    Continue Reading