Brötchen

  • Herzhafte Franzbrötchen

    doris

    Die süßen Franzbrötchen gehören zum Standardrepertoire jedes Hamburger Bäckers. Viel Zucker, viel Zimt und der typische Look – eine eingedrückte Heferolle – sind das Kennzeichen der beliebten Gebäcke aus der norddeutschen Hafenstadt. Für alle, die es eher herzhaft lieben, hat Jörg Schmid, Bäckermeister und Brotsommelier, ein Rezept entwickelt, das er bereits im Fernsehen bei Kaffee oder Tee präsentiert hat. Die herzhafte Variante mit Speck und Käse ist tatsächlich eher nach meinem Gusto.

    Continue Reading
  • Buttermilchbrötchen

    doris

    Diese Buttermilch-Brötchen bekommen eine sehr dünne Kruste, die beim Hineinbeißen vornehm knuspert. Die Krume wird durch etwas Süßrahmbutter und Buttermilch schön weich und fast schon wattig. Gebacken habe ich sie in meiner neuen Lieblings-Backform: der Couronne von Emile Henry. Wer die nicht hat, kann die Brötchen einfach in Muffinförmchen oder…

    Continue Reading
  • Dortmunder Salzkuchen

    doris

    Kaum hatte ich die Sauerteig Bagels gebacken, erfuhr ich von einem Freund aus Dortmund, dass es dort eine Brötchenspezialität gibt, die genauso aussieht, wie ein Bagel. Man genießt die Salzkuchen mit Mett und Zwiebeln, und gönnt sich dazu ein kühles Bierchen. Das passte genau in mein kulinarisches Beuteschema. Da ich…

    Continue Reading
  • Milchbrötchen à la Friedas genialem Hefezopfrezept

    doris

    Das Rezept für den Teig stammt von einer Schwäbin, besagter Oma  Frieda, deren Nichte das Rezept in Chefkoch.de veröffentlichte. Das Rezept avancierte zu einem der meist nachgebackenen in der Geschichte der Kochplattform. Mehr als 100.000 Mal wurde es inzwischen nachgebacken. Meine Mutter – ihres Zeichens weltbeste Hefeteig-Bäckerin – bäckt mit…

    Continue Reading
  • Brötchen mit Saatenhaube aus der Emile Henry Brötchenform

    doris

    Kürzlich sah ich, wie eine Brotbackfreundin sensationelle Brötchen in einer Keramikform buk. Die Brötchen geraten darin ganz wunderbar. Ähnlich wie das Backen von ganzen Broten im Topf entsteht in der Keramikform genug Dampf, um die Brötchen schön aufgehen zu lassen. Das Rezept, das ich hier vorstelle, stammt aus dem Rezeptheft…

    Continue Reading
  • Buchweizenbrötchen („bretonische Tschipfl“)

    doris

    Kennt ihr den französischen Film „Willkommen bei den “Ch’ti“? Erzählt wird die Geschichte eines Südfranzosen, der in die Bretagne  versetzt wird. Der Dialekt,der dort gesprochen wird, wird „Ch’ti“ genannt. Es hört sich extrem ungewöhnlich an, wenn man Hochfranzösisch gewöhnt ist. Kumpel nennt man dort (sehr frei übersetzt) „Tschipfel“. Und so…

    Continue Reading
  • Universalteig für Brot, Brötchen und Pizza

    doris

    Dass das Rezept gleich in Runde 1 von x so toll wird, hätte ich nicht vermutet. Ziel war es, einen einfach zu handhabenden Pizzateig mit Sauerteig zuzubereiten. Aus meinen Lieblingsmehlen für Pizza (Caputo Rosso und Tipo 00), etwas Sauerteig, Wasser, Olivenöl und Salz wurde dann dieser Teig. Du kannst dieses…

    Continue Reading
  • Saatenbrötchen mit Emmerbier

    doris

    Geröstete Sonnenblumenkerne, Leinsaat sowie schwarzer und heller Sesam dürfen sich zum kräftigen Schluck Emmerbier im Teig gesellen. Nach einer Übernachtgare im Kühlschrank werden die Brötchen direkt aus dem Kühlschrank in den Ofen befördert. Sie eignen sich somit besonders gut für das Wochenendfrühstück. Am Abend vorher schleift ihr die Brötchen und…

    Continue Reading
  • Petits pains rustiques: Rustikale Brötchen

    doris

    Französische Brötchen… …fein, mit knuspriger Kruste und luftiger Krume. Um die Brötchen zum besonderen Hingucker zu machen, habe ich einen Brötchenstempel in Spiral- bzw. Schneckenform verwendet.

    Continue Reading
  • Körnersemmeln

    doris

    Körnersemmeln Flauschig ist die Krume, krachend-knusprig die Kruste. Die Saatenmischung tut ihr übriges, um aus einfachen Weizensemmeln einen rustikalen Frühstücksgenuss zu machen. Das Rezept stammt aus dem Thermomix-Brotbackbuch, für das Dietmar Kappl, Brotblogger und Österreichs bester Bäcker, die Rezepte konzipiert hat. Ich habe das Rezept “Dinkelwolke” für die Zubereitung ohne Thermomix umgeschrieben…

    Continue Reading