Pizza

  • Pinsa romana

    doris

    Reis-und Sojamehl im alten Rom??? Lange habe ich recheriert, wie eine Pinsa romana hergestellt wird. Dabei stiess ich immer wieder auf die Story eines Italieners, der behauptet, seine Pinsa-Mehlmischung gehe auf einen Teigfladen aus dem Alten Rom zurück. Der geschäftstüchtige Pinsabäcker hat flugs eine Mehlmischung aus Soja-und Reismehl zusammengestellt, und sie als „Pinsa-Mehlmischung“ vermarktet, und Lizenzen an Pinsa-Restaurants, sog. „Pinserien“ verkauft. Wahr ist, dass er eine Mehlmischung erfunden und erfolgreich…

    Continue Reading
  • Focaccia classica aus dem Holzbackofen von Der Merklinger

    doris

    Focaccia schmeckt nicht nur, es macht auch riesigen Spass, sie herzustellen. Ist der Teig in einer hohen Fettpfanne oder Auflaufform schon hochgegangen, darf man mit allen zehn Fingern das Gas stellenweise herausdrücken. Der Anblick und das Gefühl, den Teig so hautnah zu spüren, ist einfach nur großartig. Gebacken wird diese Focaccia in unserem heißgeliebten Holzbackofen von Der Merklinger. Der Rauchgeschmack sorgt für das geschmackliche i-Tüpfelchen. Wir essen sie am liebsten…

    Continue Reading
  • Pizza für den Holzbackofen (Der Merklinger)

    doris

    Seit knapp einem Jahr sind wir sehr glückliche Besitzer eines besonderen Holzbackofens – genauer: einer Sommerküche. Der Begriff ist etwas schief, denn wir nutzen die Sommerküche nicht nur in den warmen Jahreszeit, sondern das ganze Jahr über. Das Herzstück unserer Sommerküche ist ein sehr besonderer Ofen: Der Merklinger. Ein Alleskönner, in dem wir grillen, smoken, räuchern, schmoren, Brot, Pizza, Focaccia, Brötchen, Kuchen und Zopfkuchen backen. Wir sind völlig begeistert von…

    Continue Reading
  • Grundrezepte für Poolish: mit Hefe oder Sauerteig

    doris

    Poolish ist ein Vorteig, der der Legenda nach im 18. Jahrhundert von polnischen Einwanderern über Österreich nach Frankreich eingeführt wurde. Es handelt sich hierbei um einen Vorteig, der zu gleichen Teilen aus Mehl und Wasser, sowie etwas Hefe (ca. 0,1-1% der Mehlmenge) angesetzt wird. Teige mit Poolish sind aromatischer, und lassen sich besser verarbeiten. Ganz nebenbei macht er die Kruste knuspriger, und verlängert die Haltbarkeit der Backware. Die Menge des…

    Continue Reading
  • Fagotto Napolitano

    doris

    Diese gerollte Pizza stammt aus Neapel. Sie ist herrlich saftig, und lässt schon vor dem Anschnitt ahnen, wie lecker sie schmeckt, denn sie wird mit einer Einstreiche aus Ei und grobem Salz lackiert und glänzt ganz verführerisch. Dieses, wie auch 41 weitere meiner Pizza-, Pinsa-und Focacciarezepte findet ihr in meinem Sonderheft „Italienisch Backen“ des BROTMagazins.

    Continue Reading
  • Universalteig für Brot, Brötchen und Pizza

    doris

    Dass das Rezept gleich in Runde 1 von x so toll wird, hätte ich nicht vermutet. Ziel war es, einen einfach zu handhabenden Pizzateig mit Sauerteig zuzubereiten. Aus meinen Lieblingsmehlen für Pizza (Caputo Rosso und Tipo 00), etwas Sauerteig, Wasser, Olivenöl und Salz wurde dann dieser Teig. Du kannst dieses Rezept als Grundrezept für Pizza, Brötchen und Brot verwenden. Nachdem vom Pizzateig noch eine grössere Menge nicht verbacken wurde, bereitete…

    Continue Reading
  • Sardische Focaccia mit Kartoffelteig

    doris

    Sardinien… …au Backe! Da kommen sofort Bilder von meinem ersten Campingurlaub hoch: Dodo mit fünf anderen halbwüchsigen Mädels in einem Zelt. Praktischerweise lag der Zeltplatz auf der Spitze eines kleinen Hügels, den man, frisch geduscht und duftend wie ein Prinzesschen, erklimmen musste. Oben angekommen, war vom Prinzesschen dann aber nicht mehr viel übrig: staubig, schwitzend und entnervt ging es dann – wenn man wirklich Pech hatte – an den Küchendienst,…

    Continue Reading
  • Focaccia mit Vollkornmehl

    doris

    Geplant war sie nicht, die Focaccia. Eigentlich wollte ich vorgestern ein Brot backen und hatte dazu den Sauerteig schon fertig zubereitet. Dann kam mir wieder einmal etwas dazuzwischen und der Sauerteig musste weitere 24 Stunden im Kühlschrank ignoriert werden, bis ich Zeit hatte, mich mit ihm zu beschäftigen. Aber Brot backen? Nö, immer noch keine Zeit, so mitten unter der Woche. Also Focaccia. Ohne Rezept. Praktisch from scratch, wie der…

    Continue Reading
  • Grundrezept Pinsa romana à la Dodo als “la tonda”

    doris

    Sehr aufwändig – aber es lohnt sich Falls ihr euch über die Pinsa-untypische Form wundert. Da habt ihr recht. Eigentlich ist die Pinsa eine sehr dünne, flache Angelegenheit. Ich war beim Ausformen aber etwas sehr vorsichtig. So entstand diese Form: etwas sehr rundlich um die Hüften herum. Passt aber zu mir (ähnelt mir sehr), so dass ich euch das Rezept trotzdem präsentiere. Wer die dünne Variante bevorzugt, arbeitet den Teig…

    Continue Reading
  • Pinsa mit San Daniele-Schinken, Rucola und Büffelmozzarella

    julia

    Luxus auf der Pinsa …ist definitiv mein heißbeliebter San-Daniele-Schinken, der mir weitaus lieber ist als Parmaschinken. Kombiniert mit frischem Büffelmozzarella und Rucola ist diese Focaccia mein absolutes Highlight.

    Continue Reading
1 2 3 4