Hauptgerichte

Lasagne bolognese

Lasagne bolognese

  • Menu Art: Hauptgericht
  • Küchenstil: italienisch
  • 4-6
  • 3 Stunden
  • 15 min

Lasagne bolognese

Ich stelle euch hier ein traditionelles Rezept für eine Lasagna bolognese vor: hergestellt wird die Sauce mit Milch und Rotwein. Wer den Wein weglassen möchte, möge das tun. Aber der Sauce fehlt dann ein wenig des Geschmacks. Wer möchte, stellt die Lasagne-Blätter selbst her. Dazu findet ihr das passende Pasta-Rezept hier.

Wer möchte, bestellt die Original-Zutaten in meinem Online-Feinkostladen. Die wichtigsten Zutaten sind im Rezept nochmal separat verlinkt.
Hier die Zutaten bestellen

Zutaten
  • 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 chinesischer Knoblauch, fein gewürfelt (wird auch Soloknoblauch genannt)
  • 3 EL Olivenöl aus Sizilien (nicht aus der Toskana)
  • 150 g Lardo, fein gewürfelt
  • 500 g gemischtes Hackfleisch (Schwein/ Rind oder Lamm/Rind)
  • 2 Dosen geschälte San Marzano Tomaten oder Kirschtomaten (ebenfalls Dosenware)
  • 6 EL 3-fach konzentriertes Tomatenmark
  • 350 ml Milch
  • 2 Karotten, sehr fein gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Steinsalz
  • 1 Tl schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 getrocknete Peperoncini (wer es pikant mag)
  • 2 EL getrockneten Oregano
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 100 ml Wasser
  • 60 ml trockener Rotwein
  • 6-8 Lasagneblätter ohne Vorkochen
Zutaten Bechamel-Sauce
  • 50 g Butter
  • 80 g Weizenmehl (ich: Tipo 0)
  • 750 ml Milch
  • Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuss (frisch gerieben)
Zutaten für die Hüften
  • 3 Kugeln Büffelmozzarella, grob zerrupft
Zubereitung Sauce
  • Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden, die Hälfte des Knoblauchs beiseite stellen
  • Öl in einer grossem Kochtopf erhitzen
  • Pancetta langsam knapp knusprig anbraten
  • Temperatur hochstellen und das Hackfleisch recht aggressiv anbraten, so dass wenig Saft austreten kann. Das Fleisch muss kräftig gebräunt sein, damit ihr schöne Röstaromen bekommt.
  • Temperatur herunterregeln
  • Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze anschwitzen
  • Knoblauch, Karotten-und Selleriewürfel hinzufügen und 5-7 Minuten noch bissfest dünsten
  • San Marzano-Tomaten sowie das Tomatenmark hinzufügen und gründlich unterrühren
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Oregano und Zucker) hinzufügen und gründlich verrühren – Achtung: Oregano zwischen den Händen zerreiben
  • Wein hinzufügen (wer für Kinder kocht, weglassen) und für 2o Minuten mitköcheln
  • Sauce bei geringer Hitze und häufigem Rühren mindestens 2.5 Stunden schmurgeln lassen. Ab und zu etwas Milch angießen (bindet die Sauce schön ab)
  • Nochmal abschmecken mit Salz und Zucker (keine Scheu vor dem Zucker, den können die Tomaten gut vertragen, denn er unterstützt deren Geschmack ganz exzellent)
Zubereitung Bechamel-Sauce
  • Butter in einer Kasserolle erhitzen
  • Mehl hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren
  • Milch nach und nach zugießen, dabei stetig und flott führen, damit es keine Klümpchen gibt (falls doch: von vorne anfangen)
  • Milch immer wieder schluckweise hinzufügen, immer weiter rühren und köcheln lassen
  • wenn die gesamte Milch in die Sauce gerührt ist, die Sauce für mindestens 15 Minuten köcheln lassen (so verschwindet der Mehlgeschmack)
  • mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken
Fertigstellung
  • Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
  • Auflaufform ausfetten
  • 2 Schöpfkellen Bechamelsauce auf den Boden der Auflaufform geben
  • eine Lage Lasagneblätter auf die Sauce legen
  • Bolognesesauce darauf geben
  • 1/3 der Mozzarellastücke darauf geben
  • eine weitere Lage Nudelplatten daraufgeben und die restlichen Zutaten für zwei weitere Lagen wie oben beschrieben schichten
  • abschließen mit Bologneser Sauce und Mozzarella
  • für 45 Minuten überbacken und sofort servieren
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
10. Februar 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.