Focaccia

  • Sardinien… …au Backe! Da kommen sofort Bilder von meinem ersten Campingurlaub hoch: Dodo mit fünf anderen halbwüchsigen Mädels in einem Zelt. Praktischerweise lag der Zeltplatz auf der Spitze eines kleinen Hügels, den man, frisch geduscht und duftend wie ein Prinzesschen, erklimmen musste. Oben angekommen, war vom Prinzesschen dann aber nicht mehr viel übrig: staubig, schwitzend und entnervt ging es dann – wenn man wirklich Pech hatte – an den Küchendienst,…

    Continue Reading
  • Geplant war sie nicht, die Focaccia. Eigentlich wollte ich vorgestern ein Brot backen und hatte dazu den Sauerteig schon fertig zubereitet. Dann kam mir wieder einmal etwas dazuzwischen und der Sauerteig musste weitere 24 Stunden im Kühlschrank ignoriert werden, bis ich Zeit hatte, mich mit ihm zu beschäftigen. Aber Brot backen? Nö, immer noch keine Zeit, so mitten unter der Woche. Also Focaccia. Ohne Rezept. Praktisch from scratch, wie der…

    Continue Reading
  • Luftige, saftig-gefüllte Focaccia mit Zwiebeln und Käääääseeee Oh, wie köstlich ist das denn??? Die Luftigkeit der Focaccia pugliese (Focaccia aus Apulien) ist sagenhaft. Beim Hineinbeißen steigt der Duft der süßlichen Zwiebeln und des herzhaften Käses in die Nase und steigert die Vorfreude auf den Geschmack, der sich innerhalb von Sekundenbruchteilen im Gaumen  ausbreitet. Liebe auf den ersten Biß 😉 Besonders möchte ich hier eine meiner Leserinnen erwähnen, deren Focaccia-Bilder ich…

    Continue Reading
  • Klassiker sind Dinge und Ideen… …die alt genauso gut sind, als seien sie gerade erst von einem genialen Kopf erdacht und für perfekt befunden worden. Um genauso einen Klassiker handelt es sich bei diesem einfachen Rezept aus Apulien. Mit wenigen Zutaten wie Mehl, Wasser, Salz, Öl, Oregano und Tomaten wurde eine Focaccia geschaffen, die so einfach wie perfekt ist.

    Continue Reading
  • Gute Laune… …bekommt man garantiert mit frischen Kräutern. Besonders liebe ich frischen Bärläuch, der auf dieser Focaccia seinen großen Auftritt als Pesto hat. Wer jahreszeitenbedingt keinen frischen Bärlauch bekommt, und sich im Frühling kein Pesto aus Bärlauch hergestellt hat: macht nix! Pesto aus anderen Kräutern ist auch fein. Rucola und Petersilie mit Walnüssen, Cashews oder Haselnüssen machen sich auch ausserordentlich gut. Rezepte für leckere Pesto-Sorten findet ihr auch hier auf…

    Continue Reading
  • Serviere deine Focaccia doch mal ganz anders! In mehreren italienischen Blogs stieß ich immer wieder auf das Thema „gefüllte Focaccia“. Ein Rezept dazu (klick hier) habe ich ja bereits in meinem Blog. Schön luftig der Teig – die Füllung aus Zwiebeln und Käse. Eine gerollte Variante kannte ich jedoch noch nicht. Das musste ich ausprobieren. Der Teig wird in diesem Fall mit Milch und nicht mit Wasser zubereitet. Auch dies…

    Continue Reading