Spargel-Kartoffel-Töpfchen mit Kochkäs‘

Julia Dempewolf

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Portionen: 4-6

Zugegeben: Kochkäs‘, eine DER hessischen Spezialitäten, ist nicht jedermanns Sache.

Wenn man ihn aber einmal gut zubereitet gekostet hat, wird man ihn immer wieder genießen wollen: Cremige Konsistenz, feiner Käse-Geschmack, der an einen Brie de Meaux erinnert – und wunderbar kombinierbar. Hier präsentiere ich euch ein herzhaftes Gericht, das zu jeder Jahreszeit passt:

Druckansicht
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde
  • Portionen: 4-6

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln
  • 700 g Spargel
  • 600 ml Wasser
  • 1 geh. EL Gemüsepaste
  • 100 ml Sahne oder Milch
  • 1 EL Speisestärke
  • 200 g Kochkäse
  • 2 Schluck trockener Weißwein
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

  • 1)
    • Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden und der geschälte Spargel in 2cm lange Stücke
    • Das Gemüse im Wasser, das mit der Gemüsepaste gewürzt ist, garen, dann abgießen
      • Thermomix: 500ml Wasser in den Topf, Gärkorb mit den Kartoffeln einsetzen: 20min Varoma Stufe 2
    • Kochwasser für die Sauce in einen Kochtopf schütten
      • Thermomix: 400ml des Kochwassers abmessen
    • Die Stärke mit dem Wein in einem Schälchen glattrühren
    • 400ml des Kochwassers mit der Sahne bzw. der Milch aufkochen, mit der Stärke andicken
      • Thermomix: 4min 90 Grad Stufe 2
    • Kochkäse unterrühren
      • Thermomix: 1min Stufe 4
    • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Recipe Next Recipe