Kuchen

Buttermilch-Waffeln

Buttermilch-Waffeln

  • Menu Art: Kuchen
  • Küchenstil: deutsch
  • ca. 12 Stück
  • 10 Minuten
  • 30 Minuten

Buttermilch-Waffeln

Schön flaumig und besonders köstlich schmecken diese Buttermilch-Waffeln. Zitronenschale-und Saft verleihen dem Teig eine frisch-sommerliche Note. Serviert mit frischem Obst, Schlagsahne, türkischem Joghurt und Honig, salted caramel (Rezept hier), einfach nur Puderzucker, Konfitüre, Nuss-Nugat-Creme (hier die exklusive von Papa dei Boschi)…der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wer möchte, bestellt die Original-Zutaten in meinem Online-Feinkostladen. Die wichtigsten Zutaten sind im Rezept nochmal separat verlinkt.
Hier die Zutaten bestellen

Zutaten
  • 200 g Süssrahmbutter, weich, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten
  • 80 g Zucker
  • 50 g Vanillezucker, selbst gemacht oder gekauft
  • 2 Prisen Salz
  • 6 Eier, Größe M
  • 1 Bio-Zitrone, davon die abgeriebene Schale und den Saft der halben Zitrone
  • 500 g Weizemehl Type 550(ich: französisches Weizenmehl T55
  • 1 Pck. Weinstein-Backpulver
  • 500 g Buttermilch
  • Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung
  • Waffeleisen einfetten und vorheizen (ich empfehle dieses hier)
  • Zucker mit Vanillezucker und Salz miteinander vermischen
  • Butter weiß-schaumig aufschlagen
  • abwechselnd Zuckermischung und Eier hinzufügen und jeweils solange verrühren, bis kein Knirschen mehr zu hören ist
  • Mehl mit Backpulver sieben und zusammen mit der Buttermilch und der Zitronenschale- und des safts zugeben
  • kurz unterrühre
  • Teig portionsweise im Waffeleisen abbacken
  • Waffeln mit Puderzucker bestäuben und warm mit den Beilagen eurer Wahl servieren
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
2. August 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.