Hauptgerichte

Spaghetti alla carbonara

Spaghetti alla carbonara

  • Menu Art: Hauptgericht
  • Küchenstil: italienisch
  • 4
  • 15 min
  • 12 min

Spaghetti alla carbonara

Ist auch der Erfinder des Rezeptes unbekannt, so gehören die Spaghetti alla carbonara doch zu den beliebtesten Pastagerichten Italiens: wieder einmal zeigt sich die italienische Küche von ihrer beeindruckendsten Seite: wenige Zutaten bester Qualität vereinigen sich zu einem umwerfenden Pasta-Gericht, dem wenige wiederstehen können.

Dieser Klassiker wird mit Pancetta, einer Art gerolltem Speck (oft geräuchert, immer jedoch mit regional-unterschiedlichen Kräutern aromatisiert) zubereitet. Ihr findet ihn in den meisten Supermärkten an der gut sortierten Wurst-Theke. Solltet ihr ihn nicht bekommen, schmeckt das Gericht auch wunderbar mit geräuchertem Bauchspeck deutscher oder österreichischer Art.

Weil es innerhalb weniger Minuten zuzubereiten ist, verdient es sich das Prädikat: SpeeDelicious!

Auch Vegetarier kommen hier zum Zuge: ersetzt den Pancetta einfach durch knackig-gedünstete Karottenscheiben.

Zutaten
  • 500 g Spaghetti oder Spirelli (https://speedelicious.shop/produkt-kategorie/pasta/)
  • 3 Eier
  • 200 g Pancetta dünn aufgeschnitten vom Metzger (alternativ geräucherter Bauchspeck)
  • 1 EL Olivenöl
  • 70 g Parmigiano Reggiano frisch gerieben
  • 30 g Pecorino sardo frisch gerieben
  • 8 Stängel Petersilie glatt, davon die Blätter, grob zerpflückt
Zubereitung
  • Die noch tropfnassen Nudeln in eine große Servierschüssel geben.
  • Den Pancetta in dünne Streifen schneiden und zusammen mit der Petersilie knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Die Eier in einer Schüssel mit dem Pfeffer verkleppern (nicht salzen, denn der Pancetta hat es salzmässig in sich).
  • Den Käse mit den Eiern vermischen.
  • Die Eier-Käse-Mischung auf die heißen Nudeln kippen und schön durchmischen.
  • Auf Tellern anrichten und die Pancetta-Petersilie darauf streuen.
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
4. Oktober 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.