Pizza

Pizza rustica – mit Weinteig und knuspriger Pancetta

Pizza rustica – mit Weinteig und knuspriger Pancetta

  • Menu Art: Pizza
  • Küchenstil: italienisch
  • 14 - 16 Stücke
  • 90 min
  • 20 min

Der Duft dieses Teigs…

…steigert die Vorfreude auf den Genuß dieser Torta salata.

Serviert mit einem Glas Vernaccia di San Gimignano und einem Salat aus frisch gehobeltem Fenchel, in Wein eingeweichten Rosinen und Äpfeln ein fürstlicher Genuß.

Ich empfehle diese Torta als elegante Vorspeise, wenn ihr sie in kleinen Pieförmchen backt. Ein schönes Mittag- oder Abendessen für Freunde und eure Lieben wird aus ihr, wenn ihr sie in einer großen Pieform backt und serviert.

Zutaten Mürbeteig
Zutaten Füllung
  • 2 Eier
  • 100 g Mascarpone
  • 250 g Ricotta
  • 130 g geräucherter Scamorza, in kleine Stücke geteilt
  • 10 Stiele glatte Petersilie, davon nur die Blätter, fein gewiegt
  • 10 Scheiben Pancetta, dünn aufgeschnitten
  • 1/2 Tomate, quer aufgeschnitten
  • Steinsalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Muskatblüte
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Milch
Zubereitung Mürbeteig
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Pieform(en) mit Backtrennspray ausfetten
  • alle Zutaten rasch per Hand miteinander verkneten
  • in Frischhaltefolie wickeln und für 30 min im Kühlschrank rasten lassen
  • Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe der Pieform dünn ausrollen und in die Pieform einlegen, dabei soll der Teig ca. 4 cm über den Rand der Form hinaushängen (er wird über die Füllung geklappt)
Zubereitung Füllung
  • Eier mit Mascarpone, Ricotta, Petersilie und den Gewürzen miteinander verquirlen und auf den Teig geben
  • Teigränder zur Mitte hin auf die Füllung einklappen
  • Pancettascheiben locker auf die Füllung legen
  • Tomate in der Mitte der Torte platzieren
  • Teigrand mit Eigelb-Milch-Mischung bestreichen
  • Torte ca. 45 min backen und heiß oder lauwarm servieren
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
6. September 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!