Österreich-Ungarn

  • Paprikas… ausgesprochen wird es „Paprikasch“ und ist ein ungarischer Eintopf, der meist nur aus weißem Fleisch, mit Sauerrahm oder einer Mischung aus saurer Sahne sowie etwas weniger Zwiebeln und Paprika zubereitet wird.

    Continue Reading
  • Österreichische Spezialität zur Zwetschgenzeit Wer liebt sie nicht? Ich zumindest könnte das mindestens einmal die Woche essen. Ganz besonders gerne mag ich die knusprig-buttrigen Semmelbrösel, in denen die Knödel gewälzt werden. „Topfen“ ist der österreichische und bayerische Begriff für Quark. Nicht nur als Hauptgericht schmecken die Topfenknödel – wenn man die Größe der Knödel reduziert, sehen sie nicht nur niedlich aus, sie eignen sich so auch perfekt als Dessert.

    Continue Reading
1 2