Hauptgerichte

Tarte mit Ziegenkäse-Camembert und Calvados

Tarte mit Ziegenkäse-Camembert und Calvados

  • Menu Art: Hauptgericht
  • Küchenstil: französisch
  • 14 -16 Stücke
  • 90 Minuten
  • 15 Minuten

Eine Tarte mit Ziegenkäse-Camembert und einem Hauch Calvados…

…kann frisch aus dem Ofen genossen werden, aber auch leicht gekühlt zum Picknick. Schnell und einfach zu backen und einfach köstlich.

Zutaten Pate Brisée (Mürbeteig)
Zutaten Füllung
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 20 g Olivenöl
  • 10 g Rohrohrzucker (alternativ normaler Zucker)
  • 20 g Butter
  • 1 Kochapfel (Boskoop), ge-16-telt

  • 200 g Ricotta (alternativ Schmand)
  • 50 g Calvados
  • 2 Zweige Thymian
  • 6 Zweige Kerbel (alternativ Petersilie oder Schnittlauch)
  • 200 g Ziegen-Camembert in Scheiben von 4 mm Dicke
  • 150 g Sahne, Vollfettstufe (33% Fett)
  • 3 Eier (Größe M)
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Radieschen-Sprossen zur Dekoration

Zutaten hier bequem bestellen.

Zubereitung
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen
  • Tarteform ausbuttern- und mehlen
  • aus den Zutaten für den Teig rasch einen Mürbeteig zubereiten, diesen in Frischhaltefolie wickeln und für 30-40 Minuten durchkühlen lassen
  • Teig ausrollen und in die Tarteform einlegen, dabei einen Rand hochziehen
  • Zwiebel in Olivenöl glasig werden lassen
  • Zucker hinzufügen und die Zwiebel darin karamellisieren
  • 20 g Butter dazugeben und diese aufwallen lassen
  • Apfelspalten und Thymian hinzufügen und kurz mitdünsten
  • mit Calvados ablöschen
  • Topf vom Herd nehmen
  • Ricotta, Sahne und die Eier dazugeben und miteinander vermischen
  • Käsescheiben auf den Teig legen (dabei zwei Scheiben zurückbehalten)

  • Kerbelblättchen abzupfen und über dem Käse verteilen
  • Ricottacreme darübergießen und die restlichen zwei Scheiben darüber bröseln

  • im Ofen ca. 50 Minuten goldgelb backen
  • mit Radieschensprossen bestreuen und sofort servieren

Dodos Urteil:

Den Mürbeteig (pate brisée) könnt ihr auch komplett aus Einkorn oder Dinkel herstellen: er wird dann etwas krosser, der Geschmack leicht nussig.

Dazu empfehle ich ein Glas Rosé Champagner oder auch ein dunkles Bier.

 

Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
14. Juli 2019
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.