Zucchini-Törtchen mit Parmaschinken

Julia Dempewolf

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 15 Minuten

Portionen: 4-6 Stück

Zucchini-Törtchen mit Parmaschinken

Diese Zucchini-Törtchen mit Parmaschinken sind ein sommerlich-leichter Genuss. Serviert mit einem grünen Salat und frisch aus dem Ofen haben wir die Törtchen als Hauptgang verspeist. Bäckt man sie in kleineren Förmchen, kann man damit seine Gäste schon zum Apéritif mit überaus köstlichen Häppchen verwöhnen.

Wer möchte, bestellt die Original-Zutaten in meinem Online-Feinkostladen. Die wichtigsten Zutaten sind im Rezept nochmal separat verlinkt.

Druckansicht
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Minuten
  • Portionen: 4-6 Stück

Zutaten

Zutaten Teig

  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Eigelb
  • 150 g Joghurt (mind. 3,5% Fettgehalt)
  • 200 g Dinkel 630 (oder Weizen Type 550)
  • 100 ml Milch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 0,5 TL Salz

Zutaten Füllung

  • 60 g Parmaschinken
  • 150 g grob geriebene Zucchini
  • 1 Stück Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
  • 2 Stück Knoblauchzehen, gerieben
  • 4 El Schmand
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eigelb
  • 60 g geröstete und gehackte Haselnüsse
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebene Muskatnuss

Zutaten Dekoration

  • 1 EL Sesam-Mischung (gibt es in türkischen Läden) oder andere Saaten nach eurem Geschmack
  • 1 Stück Eigelb

Zubereitung

Zubereitung Teig

    • Eier mit Joghurt und Salz vermischen
    • Mehl dazugeben und die Mischung zu einem glatten Teig verrühren
      Weitere Schritte zur Vorbereitung

      Ich verwende diese Formen von Ikea.

      • Auflaufförmchen mit Backtrennspray ausfetten
      • Backofen auf 180°C O-/U-Hitze vorheizen

Füllung

    • Zucchini grob reiben (entweder mit der Handreibe oder mit dem groben Reibeaufsatz der Küchenmaschine)
    • Eier mit Schmand und den Gewürzen vermischen
    • Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch und Nüsse daruntermischen

Fertigstellung

    • 3-4 Eßlöffel des Teigs in die Auflaufformen geben
    • 2 Scheiben Parmaschinken einlegen
    • 3-4 EL der Füllung auf den Schinken geben
    • 2-3 EL des Teigs auf die Füllung setzen
    • mit dem zerklepperten Eigelb die Oberfläche betupfen
    • Sesam darüber streuen
    • im Ofen für ca. 25 Minuten goldbraun backen
    • entweder sofort oder abgekühlt servieren

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Recipe Next Recipe