Brot

Pain d’été: Sommerbrot

Pain d’été: Sommerbrot

  • Menu Art: Brot
  • Küchenstil: französisch
  • 1 Brot à ca. 800 g
  • 3-4 Tage
  • 30 Minuten

Pain d’été: Sommerbrot

Feinporig, leicht, sommerlich: Das Pain d’été ist das perfekte Sommerbrot. Es ist die perfekte Ergänzung zu allen eure Lieblings-Aufstrichen (hier geht es zu meinem BROT-Sonderheft ‚Kreative Brotzeit‘).

Lecker auch als Sommerbrot zum Grillen. Wenn ihr Knoblauch mögt, empfehle ich euch das Brot leicht geröstet und mit Olivenöl und Knoblauch abgestrichen. Wer sich einmal etwas richtig Gutes gönnen möchte, der möge sich mit einer Schoko-Haselnusscreme verwöhnen.

Bon appétit, mes amis.
Wer möchte, bestellt die Original-Zutaten in meinem Online-Feinkostladen. Die wichtigsten Zutaten sind im Rezept nochmal separat verlinkt.
Hier die Zutaten bestellen

Zutaten Pâte fermentée (gereifter Vorteig)
Zutaten Weizensauerteig (levain liquide)
Zutaten Hauptteig
Zum Aufarbeiten und mein empfohlenes Gärkörbchen
Pain d'été: Sommerbrot
Pain d’été: Sommerbrot

 

Zubereitung Pâte fermentée
  • Zutaten miteinander vermischen und abgedeckt drei bis vier Tage bei 4°C im Kühlschrank reifen lassen
Hier Backkurse buchen.
Zubereitung Weizensauerteig
  • Zutaten miteinander verrühren und bei Zimmertemperatur für 10-12 Stunden abgedeckt reifen lassen
    • Teigtemperatur: 24-26°C
Zubereitung Hauptteig
  • beide Vorteige mit den restlichen Zutaten des Hauptteiges verkneten (zunächst 5 min auf langsamer, dann 12-15 Minuten auf schneller Stufe)
    • Teigtemperatur: 24-26°C
  • Kesselgare 1 h, nach 30 Minuten vorsichtig aufziehen
  • den Teig nach der Stitchingmethode aufarbeiten (Video von Trevor Wilson hier) und in einen mit Semola ausgestreutes Gärkörbchen einlegen
Pain d'été: Sommerbrot
Pain d’été: Sommerbrot – Beginn der Stückgare –
  • bei 26-28°C sich den Teig verdoppeln lassen
Pain d'été: Sommerbrot
Pain d’été: Sommerbrot – Ende Stückgare –
  • Ofen mit oder ohne Topf auf 270°C vorheizen
  • Teigling einschießen, (falls freigeschoben gebacken wird: Schwaden) und ca. 50 Minuten bis zur gewünschten Bräunung backen – Kerntemperatur 98°C
  • auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
Pain d'été: Sommerbrot
Pain d’été: Sommerbrot

Dodos Urteil:

Ein herrliches Brot: die Kruste hauchzart, die Krume schön elastisch und saftig. Gut geeignet zum Auftoasten oder Rösten auf dem Grill.

Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
21. Juni 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.