Kuchen

Käsekuchen mit Trauben und Karamell-Sauce

Käsekuchen mit Trauben und Karamell-Sauce

  • Menu Art: Kuchen
  • Küchenstil: italienisch
  • 18 Stücke
  • 2 Stunden
  • 20 Minuten

Käsekuchen mit blauen Trauben und Karamell-Sauce

Sündhaft-leckere Karamell-Sauce bildet den Abschluss dieses raffinierten Käsekuchens. In der saftigen Füllung darunter verbergen sich blaue Trauben. Wenn ihr kernlosen Trauben für diesen Käsekuchen verwendet, steht dem Genuß nichts mehr im Wege. Und dann kommt der Boden: Mandeln und Kakao. Schokoladig. Knusprig. Köstlich.

Zutaten
  • 120 g Cantuccini mit Mandeln (alternativ: jede andere Art trockener Kekse wie Butterkekse, Müslikekse…was euch schmeckt und nicht zu süß ist)
  • 80 g Mandeln
  • 2 EL Backkakao
  • 100 g Butter, gewürfelt
Zutaten Frischkäse-Creme   
  • 250 g Doppelrahm-Frischkäse (alternativ: Mascarpone)
  • 350 g Kondensmilch (Fettgehalt 10%)
  • 4 Eier Grösse M
  • 1 Eigelb
  • 100 g blaue Trauben (alternativ: Johannisbeeren oder Him- oder Heidelbeeren)
  • 1/2 Bio-Zitrone, davon die abgeriebene Schale und den Saft
  • 1 TL Vanille-Extrakt (gekauft oder selbstgemacht)
  • 1 Prise Salz
Zutaten Karamell-Sauce
  • 200 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 20 g Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
Zubereitung Boden
  • Backofen auf 150°C vorheizen
  • Springform (Ø 20 cm) mit Backpapier auslegen und beiseite stellen
  • Cantuccini und Mandeln in eine große Gefriertüte füllen und verschließen
  • Cantuccini mit einem Nudelholz zerschlagen
  • Keks- und Mandelbrösel mit der Butter und dem Kakao vermischen und in die Springform füllen; daraus einen Boden formen und einen Rand von 3 cm hochziehen
Zubereitung Füllung
  • alle Zutaten in den Kessel der Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen der Maschine gründlich vermischen (Kenwood Stufe 5, 30 Sekunden)
  • Füllung auf den Keksboden geben
  • Beeren auf die Frischkäsecreme geben
  • die Backform in den Ofen geben und 45 Minuten bei 150°C backen
  • Kuchen in der Form abkühlen lassen
  • den Kuchen im Kühlschrank durchkühlen lassen
Zubereitung Karamell-Sauce
  • alle Zutaten in einen hohen Topf geben
  • aufkochen lassen und unter ständigem Rühren um ein Fünftel einkochen lassen (dauert ca. 15 Minuten)
  • Sauce abkühlen lassen
Finalisieren
  • die kalte Karamell-Sauce mit dem Kuchen servieren
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
3. März 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.