Pizza

Apulische Focaccia mit Kirschtomaten

Apulische Focaccia mit Kirschtomaten

  • Menu Art: Pizza
  • Küchenstil: italienisch
  • 4 - 6
  • 4 - 6 Stunden
  • 30 min

Klassiker sind Dinge und Ideen…

…die alt genauso gut sind, als seien sie gerade erst von einem genialen Kopf erdacht und für perfekt befunden worden.

Um genauso einen Klassiker handelt es sich bei diesem einfachen Rezept aus Apulien.

Mit wenigen Zutaten wie Mehl, Wasser, Salz, Öl, Oregano und Tomaten wurde eine Focaccia geschaffen, die so einfach wie perfekt ist.

Zutaten Teig
Zutaten Belag
Zubereitung Teig
    1. Madre mit handwarmem Wasser schaumig aufschlagen (ich verwende dazu einen Schneebesen, z. B. den Rührfix von WMF)
    2. Mehl hinzufügen und verkneten
    3. kurz vor dem Knetende Öl und Salz hinzufügen und fertig auskneten
    4. in eine geölte Teigwanne geben, abdecken und bei Zimmertemperatur 4 – 6 Stunden rasten lassen
    5. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte runde Pieform  geben, Höhe ca. 1,5cm – 2cm und großzügig mit Olivenöl beträufeln
    6. abdecken mit einem Geschirrtuch oder mit einer Teighaube
    7. 2 – 3 Stunden bei Zimmertemperatur reifen lassen

    Alternativ: Übernachtgare – dazu den Teig bis zum Schritt 6 vorbereiten und über Nacht (8 – 10 Stunden) abgedeckt bei 4 Grad im Kühlschrank reifen lassen

Fertigstellung
  • Kirschtomaten mit der Schnittfläche nach oben in den Teig drücken, mit Olivenöl beträufeln, und den Gewürzen bestreuen
  • bei 200 Grad ca. 20 – 25 min backen und sofort servieren
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
12. Dezember 2019
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.