SpeeDelicious

Carpaccio von der Jakobsmuschel, Orangen-Oliven-Emulsion, Löwenzahnsalat im Parmesankörbchen

Carpaccio von der Jakobsmuschel, Orangen-Oliven-Emulsion, Löwenzahnsalat im Parmesankörbchen

  • Menu Art: Vorspeise
  • Küchenstil: französisch
  • 2
  • 20 min
  • 20 min

Aufwändig….nö!

Wie lange, schätzt ihr, dauert die Zubereitung dieser Vorspeise?

@Singles: ihr braucht für eine Portion nur 20 Minuten 😉

 

Zutaten Orangen-Oliven-Emulsion (pro Person)
  • 1 TL Zucker
  • 80ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 6 EL sehr gutes Olivenöl (extra vergine)
Zutaten Parmesankörbchen
  • 40g frisch geriebener Parmigiano Reggiano
Zutaten Löwenzahnsalat
  • 1 Stiel türkischer Löwenzahnsalat
  • 3 Scheiben Bio-Orange
Zutaten Jakobsmuscheln
  • 8 Jakobsmuscheln ohne Rogen
  • 1cm Thai-Chili, ohne Kerne
  • 4 Stängel Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

 

 

 

Zubereitung Parmesankörbchen
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen; Backblech mit Backpapier auslegen
  • Pro Person 40g geriebenen Parmesan kreisförmig auf das Backpapier streuen-ca. 2mm dick
  • Im Ofen 10min schmelzen lassen – nach Gefallen Farbe nehmen lassen.
  • Kurz abkühlen lassen, dann auf ein umgedrehtes Wasserglas geben und die Seiten ringsum andrücken
  • Abkühlen lassen.
  • Auf den Servierteller stellen
Zubereitung Orangen-Oliven-Emulsion
  • Zucker karamellisieren lassen.
  • mit Orangensaft ablöschen und auf ein Drittel einreduzieren
  • mit dem Stabmixer aufmixen und dabei das Olivenöl einträufeln –
  • sofort auf die Muschelscheiben und den Löwenzahnsalat geben und servieren.
Zubereitung Löwenzahnsalat
  • Die Blätter waschen, abschleudern und in 2mm dicke Streifen schneiden
  • in die Parmesankörbchen einfüllen
  • mit jeweils 1-2 EL Emulsion beträufeln (nappieren) und mit einer dünnen Orangenscheibe dekorieren
Zubereitung Jakobsmuscheln
  • Muscheln vor dem Aufschneiden 10-15min in den Tiefkühler geben. Dazu verteilt ihr die Muscheln gleichmäßig nebeneinander auf eine Platte, die in euer TK-Fach passt. Das Anfrieren erleichtert euch das Dünnschneiden der fragilen Muscheln
  • Mit Chili und Schnittlauch bestreuen
  • Scheibchen dekorativ auf den Tellern auslegen (schön ist auch ein kreisförmiges Bild).
  • Mit der Emulsion beträufeln (nappieren)
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
17. November 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.