Stilleben mit Huhn (Poulet mit Aprikosen)

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden

Portionen: 2-3

Poulet Sans Soucis mit Sommerfrüchten

Hähnchen mit Sommerfrüchten: in einem kleinen Hofladen habe ich herrlich süße Aprikosen und Nektarinen gekauft. Frisch vom Baum. Die ersten musste ich sofort genießen – da ging einfach kein Weg daran vorbei. Sie dufteten so schön und waren so saftig und süß. Die übrigen aber schmachteten danach, zu etwas Besonderem verarbeitet zu werden. Das lasse ich mir natürlich nicht zweimal sagen. Die Kombination von Obst mit Fleisch kenne ich aus der der Küche meiner Großmutter. Zum Tafelspitz servierte sie immer eine Sauce aus roten Stachelbeeren.

Hier habe ich also meine süßen hessischen Aprikosen und Nektarinen mit einem Maishähnchen, Zwiebeln, Kirschtomaten, Oregano und Weißwein kombiniert. Gegart wird das Ganze im geschlossenen Topf. Alle Zutaten zusammen ergeben ein überaus köstliches Gericht. Mit gerade einmal 10 Minuten Aufwand ein sensationelles Gericht, nach dem sich alle die Finger lecken werden.

Empfehlen möchte ich die freilaufend aufgewachsenen Hähnchen von einem kleinen Slowfood-Bauernhof im Hessischen. Die Hähnchen kommen im Dreierpack, frisch geschlachtet und in einer Kühlbox. Bestellen könnt ihr sie in meinem Laden.

Wer möchte, bestellt die Original-Zutaten in meinem Online-Feinkostladen. Die wichtigsten Zutaten sind im Rezept nochmal separat verlinkt.

Druckansicht
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 2 Stunden
  • Gesamtzeit: 2 Stunden 10 Minuten
  • Portionen: 2-3

Zutaten

  • 1 ganzes Hähnchen
  • 3 Zweige Oregano
  • 3 Scheiben Bio-Zitrone, mit Schale
  • 10-12 ganze Kirschtomaten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in Scheiben von 3 mm Dicke geschnitten
  • 6 vollreife Aprikosen, halbiert, ohne Kern
  • 2 vollreife Nektarinen oder Pfirsiche, halbiert, ohne Kern
  • 8 EL Olivenöl
  • 200 ml Weißwein , Vernaccia
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  • 3 EL Olivenöl in einen Topf mit sehr gut schließendem Deckel geben

    1 Zwiebel, die Tomaten, Zitronenscheiben sowie den Oregano darauf legen

    Hähnchen innen und außen mit 2 EL Olivenöl einstreichen, salzen und pfeffern

    2 Aprikosen und 1/2 Nekatrine sowie Zwiebelstücken in die Bauchhöhle füllen

    gefülltes Hähnchen in den Topf setzen

    restliches Obst, Zwiebeln, Oregano und Weißwein in den Topf geben

    1 EL Olivenöl auf das Hähnchen geben

    Deckel aufsetzen und bei 220°C für 2 Stunden garen

    Deckel abnehmen und bei 220°C für 10-15 Minuten bräunen

    Hähnchen aus dem Topf nehmen und tranchieren

    aus dem Topfinhalt nun eine Sauce bereiten

    mit Brot servieren

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Next Recipe