Desserts

Tiramisu

Tiramisu

  • Menu Art: Kuchen und Torten
  • Küchenstil: italienisch
  • 6-8
  • 120 min
  • 10 min

SpeeDelicious

Dieses Rezept enthält keinen Mascarpone sondern Magerquark.

Damit aber ja keine Kalorien vergessen werden auf unserem Weg zum Genuss, habe ich Sahnefrischkäse verwendet.

Die Säure des Quarks macht meine Tiramisu wunderbar erfrischend. Unbedingt mal nachmachen.

Zutaten
  • 4 Eier (möglichst frisch)
  • 2 EL Vanillezucker
  • 4 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300g Sahnefrischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 500g Magerquark
  • 150ml – 200ml Amaretto
  • 300ml heißes Wasser
  • 6-8 EL Kaffeegranulat (löslicher Kaffee, z. B. Nespresso)
  • 350g Löffelbiskuits (Savoiardi)
  • 2-3 EL Backkakao
Zubereitung
  • Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz weiß-cremig aufschlagen
    • Kenwood: 4min Stufe 6
    • Thermomix: Schmetterling 8min 70 Grad Stufe 4
  • Frischkäse cremig schlagen, dann den Quark hinzufügen und mit aufschlagen
    • Thermomix: 1min Stufe 5
    • Kenwood: 1min Stufe 1
  • Die Eiercreme zum Frischkäse-Quark-Gemisch geben und mit dem Handrührer/ Küchenmaschine innig miteinander verrühren
    • Thermomix: 30sec Stufe 4
    • Kenwood: 30sec Stufe 1
  • Das Kaffeegranulat in heißem Wasser auflösen und Amaretto hineinmischen
  • Eine große Auflaufform mit 3 Suppenkellen Creme befüllen
  • Mit einer Lage in Kaffee-Amaretto-Mischung getränkten Biskuits belegen, dann immer abwechselnd mit Creme und Biskuits fortfahren – mit Creme abschließen und mit Kakao bestäuben.
  • Mindesten 2 h kühlen und vor dem Servieren nochmals frisch mit Kakao bestäuben.
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
18. November 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.