SpeeDelicious

Brombeer-Kaltschale mit Minze und Joghurt

Brombeer-Kaltschale mit Minze und Joghurt

  • Menu Art: SpeeDelicious
  • Küchenstil: deutsch
  • 4-6
  • 10 min
  • 5 min

SpeeDelicious

Süss-saure Früchtchen sind im Sommer mein Highlight – sie erfrischen, haben fast keine Kalorien aber umso mehr Geschmack und Vitamine.

Der Arbeitsaufwand ist minimal – zumal, wenn man eine Küchenmaschine benutzt, wie z. B. den Thermomix oder den Kenwood Cooking Chef / Gourmet, denn hierin kann die Kaltschale sowohl gekocht als auch direkt püriert werden. Einfacher kann man eine solche Suppe kaum zubereiten.

Zutaten
  • 500g Brombeeren (frisch oder TK, dann angetaut
  • 400ml Orangensaft (jeder andere Saft geht natürlich auch)
  • 80g Gelierzucker 2:1
  • 2 EL Vanillezucker
  • 200g Joghurt (10% Fett oder auch fettärmer – je nach Geschmack)
  • 4 Zweige Minze (davon die Blätter abgezupft und grob zerpflückt)

 

Zubereitung
  • Alle Zutaten (außer des Joghurts) aufkochen lassen und 8min köcheln lassen
  • Kaltschale durch ein Sieb streichen, falls die Kernchen stören
Tipp:

Einfacher geht es im Thermomix: nach dem Kochvorgang einfach nochmal 10 sek auf Stufe 10 laufen lassen und schon ist man die lästigen Kernchen los.

  • Minzblätter hinzufügen und durchpürieren.
  • Thermomix: 8min 100 Grad Stufe 2, dann 10sek Stufe 10
  • Mindestens 2h durchkühlen lassen
  • Mit dem Joghurt und einigen frischen Brombeeren garniert servieren.
Rezept Hinweise

Diese Kaltschale schmeckt ebenso köstlich, wenn ihr sie aus anderen Beeren herstellt, wie z. B. Himbeeren, Erdbeeren oder auch aus Aprikosen oder Süßkirschen, die ihr vorher entsteint oder im Spätsommer auch aus Zwetschgen.

(*) Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und Verlinkung.
18. November 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.