Beilagen

BBQ-Sauce (vegan)

BBQ-Sauce (vegan)

  • Menu Art: Beilage
  • Küchenstil: amerikanisch
  • ca. 750 ml
  • 1 Stunde
  • 15 Minuten
BBQ-Sauce

Jetzt den Vorrat für die Grillsaison zubereiten. Mit diesem Rezept funktioniert das ganz leicht. Schön würzig, aber nicht überwürzt. Zu Steak und Würstchen schmeckt die BBQ-Sauce genauso gut wie zu Pulled Pork oder auch gegrilltem Käse und Gemüse.

BBQ-Sauce
BBQ-Sauce
Zutaten
Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL Öl anrösten
  • Paprika dazugeben und kurz mit anrösten (vorsichtig – er kann schnell bitter werden – also nur bitte nicht zu heiß und nicht länger als 1 Minute)
  • Tomatenmark hinzufügen und mit andünsten
  • Ahornsirup und alle weiteren Zutaten dazugeben und bei geöffnetem Deckel und unter stetigem Rühren einmal aufkochen lassen, dann für 25-35 Minuten einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist
  • nochmal abschmecken und in sterilisierte Schraubgläser füllen
  • Schraubgläser sofort auf den Kopf stellen und für 5-10 Minuten Vakkuum ziehen lassen, dann abkühlen lassen
  • in einem kühlen, dunklen Raum aufbewahren

Info:

Die BBQ-Sauce hält sich für mindestens 1 Jahr im verschlossenen Schraubglas. Ist es geöffnet, sollte sie stets im Kühlschrank gelagert werden. Dort hält sie sich für mindestens 4 Monate frisch.

Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
20. Mai 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!