Kuchen

Mon Dieu-Brioche (Monndjöö-Brijosch)

Mon Dieu-Brioche (Monndjöö-Brijosch)

  • Menu Art: Kuchen
  • Küchenstil: französisch
  • ca. 6 Brioches à 340 g
  • 1 Tag
  • 30 Minuten
Mon-Dieu-Brioche
Aufgebrochen: Mon-Dieu-Brioche

Mon Dieu-Brioche (Monndjöö-Briosch)

Gerade habe ich mir ein kleines Stückchen dieser wattigen Mon Dieu-Brioche (Monndjöö-Briosch) abgezupft…Leute: das einzige, was mir dazu einfällt, ist: Mon Dieu, ist die guuuuuuut!! Buttrig, wattig, flaumig, wollig, süß, duftig, himmlisch, lecker, köstlich. So. Nun ist aber gut. Die Brioche ist einfach nur göttlich.

Probiert sie unbedingt aus. Ihr werdet nie wieder ein anderes Rezept backen wollen.

Gebacken habe ich die Mon Dieu-Brioche mit dem Brioche-Mehl T45 von Foricher, feinster Süßrahmbutter (und davon eine ordentliche Menge), vielen Eiern und etwas Honig, Milch und Zucker. Das konnte einfach nur genial gut werden 😉

Wer möchte, bestellt die Original-Zutaten in meinem Online-Feinkostladen. Die wichtigsten Zutaten sind im Rezept nochmal separat verlinkt.
Hier die Zutaten bestellen

Mon-Dieu-Brioche
Mon-Dieu-Brioche
Zutaten
  • 1 kg Brioche-Mehl T45 Gruau Extra von Foricher (alternativ backstarkes Weizenmehl Type 550 von der Kunstmühle München)
  • 300 g Milchsauerteig
  • 21 g Steinsalz
  • 2 TL Vanillezucker (selbstgemacht oder gekauft)
  • 400 g sehr frische Eier (ca. 9 Stück der Größe M)
  • 260 g Milch
  • 50 g Honig
  • 125 g Zucker (6
  • 35 g Hefe
  • 300 g Süßrahmbutter
Zutaten Milchsauerteig
Zutaten Einstreiche
  • 2 Eigelbe
  • 4 EL Milch
  • 2 EL brauner Zucker oder Hagelzucker

 

Zubereitung Milchsauerteig
  • die Zutaten miteinander vermischen und bei 26-26°C 3 Stunden fermentieren lassen
Zubereitung Teig
  • Mehl, fertig fermentierter Sauerteig, Salz, Eier und Honig auf langsamer Stufe für 30 Minuten kneten
  • Hefe in 20 ml Milch auflösen
  • Zucker hinzufügen und für weitere 5-6 Minuten kneten
  • Hefelösung dazugeben und knapp auskneten
  • Butter in Würfelchen zum Teig geben und unterkneten
    • Teigtemperatur: 24-26°C (bei mir waren es 28°C, habe den Teig deswegen erstmal 2 Stunden im Kühlschrank geparkt)
  • Kastenformen mit Backtrennspray ausfetten
  • aus dem Teig Portionen von 500 g abstechen und aus diesen Portionen dann drei Teigstränge formen und zum Zopf flechten
  • Zöpfe in die Kastenformen geben und mit Gärfolie abdecken
Mon-Dieu-Brioche
Mon-Dieu-Brioche
  • Kastenformen für 12-15 Stunden bei 4-6°C gehen lassen
  • Ofen auf 160°C O-/UHitze  vorheizen
  • mit Eigelb-Milch einstreichen und braunem Zucker bestreuen
  • backen, bis 94-95°C Kerntemperatur erreicht sind (ca. 25-35 Minuten)
  • aus den Formen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen

Dodos Urteil:

Zum Niederknieen. Punkt.

Das Rezept stammt von den Moulins Bourgeois.
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
26. Juni 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.