Hauptgerichte

Tartelettes (Mini-Quiches) mit Schimmelkäse, getrockneten Birnen und Frühlingszwiebeln

Tartelettes (Mini-Quiches) mit Schimmelkäse, getrockneten Birnen und Frühlingszwiebeln

  • Menu Art: Hauptgericht
  • Küchenstil: französisch
  • 4
  • 45 min
  • 20 min

Ein Food-Quickie, der innerhalb kürzester Zeit servierbereit ist.

Toll als Lunch im Büro oder als kleiner, feiner Imbiss zu einem Glas Weißwein oder Bier – genießt die Tartelletes kalt oder warm, dazu ein Blattsalat ….. köstlich.

Wer möchte, bereitet den Mürbeteig anstatt mit Weizen- mit Dinkelmehl zu – der Teig wird dann etwas nussiger im Geschmack. Probiert doch beide Varianten und entscheidet dann für euch, welcher euch mehr zusagt.

 

Zutaten Mürbeteig:
  • 250 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl T65 Label Rouge
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Steinsalz
Zutaten Füllung:
  • 2 Eier
  • 250 g Schimmelkäse (ich hatte den etwas milderen Saint Agur – wer es kräftiger mag: Gorgonzola oder ein englischer Schimmelkäse)
  • 4 EL Schmand oder Crème Fraîche
  • 1 EL Rosmarin, feinst gewiegt
  • 2 Lauchzwiebelchen (die dünnen, 2cm dick)
  • 6 getrocknete Birnen, gewürfelt – Kantenlänge 3mm –
  • alternativ: 2 frische, aromatische Birnen, in Schnitzen von ca. 3-4mm Dicke
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Meine Auflaufförmchen

Zubereitung Mürbeteig konventionell:
  • aus den Zutaten per Hand einen Teig kneten
  • zu einer Platte von 3cm Dicke formen
  • in Frischhaltefolie wickeln
  • 30min im Kühlschrank rasten lassen
  • auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (4mm dick) und in die Förmchen einlegen

Hier die Zutaten bestellen

Zubereitung Füllung konventionell:
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Alle Zutaten glatt rühren (ausser der Birnen)
  • Birnen und Zwiebeln auf den Teig legen
  • Füllung auf den Teig geben
  • 20-25min bei 180 Grad backen
Zubereitung Teig im Thermomix:
  • Zutaten für den Mürbeteig in den Topf geben
  • 20sek Stufe 4
  • Teig aus dem Topf nehmen, zu einer Kugel formen, zu einer Platte von 3cm Dicke formen und in Frischhaltefolie wickeln
  • 30min in den Kühlschrank geben
  • auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (4mm dick) und in die Förmchen einlegen
Zubereitung Füllung im Thermomix:
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Alle Zutaten – bis auf die Birnen und die Zwiebelchen – für die Füllung in den ungespülten Topf einfüllen: 30sek Stufe 4.
  • Die getrockneten Birnen in feine Würfel schneiden – die frischen Birnen in dünne Scheiben
  • Frühlingszwiebeln in 0,3mm dicke Ringe
  • Beides auf den Teig verteilen, dann die Füllung darüber verteilen
  • 20-25min bei 180 Grad backen

Dodos Urteil:

Noch heiß, direkt aus dem Ofen serviert, ein schönes leichtes Mittagessen. Aber auch kalt zum Picknick oder als schneller Lunch im Büro sehr gut geeignet.

Möchtest du lernen, wie man bekömmliches Brot backt wie zu Omas Zeiten?

HIER BROTBACKKURSE BUCHEN

 

 

 

Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
3. Mai 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.