Desserts

Sauerteigwaffeln mit frischen Früchten (Auffrischrezept)

Sauerteigwaffeln mit frischen Früchten (Auffrischrezept)

  • Menu Art: Kuchen
  • Küchenstil: französisch
  • ca. 10 Stück
  • 1 h
  • 30 min

Waffeln mit frischen Erdbeeren und Vanilleeis

Das Besondere an diesem Rezept ist der Weizensauerteig. Er verleiht den Waffeln mit frischen Erdbeeren und Vanilleeis das gewissen Etwas an Geschmack. Wer den nicht hat, verwendet einfach Weinstein-Backpulver.

Zutaten
  • 250 g Weizenmehl Type 550 (ich: französisches Feinmehl T55)
  • 3 Eier Größe M
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 TL Weinstein-Backpulver (ich: 100 g Weizen-Sauerteigrest vom Anfrischen)
  • 1 TL Vanille-Extrakt (selbstgemacht oder gekauft)
  • 100 g flüssige, abgekühlte Süßrahm-Butter
  • 200 g Milch
  • 200 g helles Weizenbier
  • 1 kräftige Prise Steinsalz

Mein Waffeleisen: das macht die schönen dicken belgischen Waffeln 🙂

Zubereitung
  • Eier mit Zucker, Salz und Vanille hell-gelb-cremig aufschlagen
  • flüssige Butter hinzufügen und weiter rühren
  • Mehl mit Sauerteig oder Backpulver vermischen und zu der Eigelb-Butter-Mischung geben und mit der Masse verrühren
  • Bier und Milch hinzufügen und verrühren
  • 30 min bei Zimmertemperatur anziehen lassen
  • im heißen und ausgebutterten Waffeleisen ausbacken
  • mit frischem Obst der Saison und Schlagsahne oder Vanilleeis servieren
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
23. Mai 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.