Hauptgerichte

Tarte mit Quitte, Bergkäse und Kräutern

Tarte mit Quitte, Bergkäse und Kräutern

  • Menu Art: Hauptgericht
  • Küchenstil: französisch
  • 12-14
  • 60 min
  • 20 min

SpeeDelicious

Gäste haben sich spontan angemeldet,  ihr habt nur wenige Minuten Zeit zum Kochen – doch es soll schon etwas Besonderes sein?

Eine Quiche eignet sich für diese Zwecke sehr gut: zarter Teig mit dem leicht herb-blumigen Aroma der Quitte und dem rustikalen Bergkäse – geschmacklich eine Wucht, die kaum Mühe macht.

Der einzige Nachteil: wahrscheinlich kündigt sich nach diesem Dinner öfter kurzfristig Besuch an???.

Für den Mürbeteig habe ich ein feines Dinkelmehl verwendet, das der Zartheit der Struktur noch eine leicht nussige Note verleiht.

 

Zutaten Mürbeteig
  • 200g Dinkel oder UrDinkel 630
  • 100g Butter
  • 1 kräftige Prise Salz
  • 60g kaltes Wasser
Zutaten Füllung
  • 1 Quitte
  • 3 Eier
  • 150g Schmand
  • 100g Bergkäse, frisch gerieben
  • 8 Scheiben San Daniele Schinken, nicht zu dünn geschnitten*
  • Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

*weglassen, wer die Tarte vegetarisch zubereiten möchte

Meine Tarteform

Zubereitung konventionell
  • Quitte abrubbeln, entkernen und in Scheiben von 1cm Dicke aufschneiden. Dazu die Frucht vierteln, auf die lange Seite legen und mit einem stabilen Messer das Kerngehäuse mit einem Querschnitt abschneiden.
  • Im Mixer zerkleinern (3mm)
  • Schinken auf dem Mürbeteigboden sternförmig auslegen
  • Quitte mit wenig Wasser kurz andünsten, dann mit den übrigen Zutaten (außer dem Käse) vermischen, auf den Boden geben und mit dem Käse bestreuen.
 
Zubereitung im Thermomix:
  • Quittenstücke 3sek Stufe 6
  • 40ml Wasser hinzufügen: 5 min 80 Grad Stufe 2LL
  • durch ein Sieb abgießen
  • Eier, Schmand, Kräuter und Gewürze hinzufügen 5sek Stufe 4
  • Auf den mit Schinken ausgelegten Boden geben und 35min backen
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und Verlinkung.
17. November 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.