Brot

Pain Paysan Rustique nach Brotpoet.de mit T110-Mehl

Pain Paysan Rustique nach Brotpoet.de mit T110-Mehl

  • Menu Art: Brot
  • Küchenstil: deutsch
  • 14 - 16 Scheiben
  • 180 min
  • 40 min

Der Brotpoet hat dieses Brot vor einiger Zeit verbloggt. Beim Lesen des Rezepts entdeckte ich eines meiner Lieblingsmehle (das französische Landbrotmehl T110) bekam ich sofort Lust auf’s Nachbacken. Es ist unkompliziert zu erbacken und liegt geschmacklich voll auf meiner Linie: kräftig-würzig mit leichte Säure.

Inzwischen verkaufe ich diese Mehlsorte selbst – jedoch nicht in konventioneller sondern in zertifizierter Bioqualität.

 

Zutaten Sauerteig
  • 175 g Roggenmehl 1150
  • 200g Wasser, handwarm
  • 40g Anstellgut, mind. 2x vor dem Ansetzen des Sauerteigs gefüttert
Zutaten Poolish
Zutaten Autolyse
Zutaten Hauptteig
  • Autolyseteig
  • Sauerteig
  • 100 g Alpenroggen (z. B. von der DRAX-Mühle)
  • 30 g Wasser, handwarm
  • 20 g Salz
Zubereitung Sauerteig
  • alle Zutaten vermischen und bei Zimmertemperatur 12-14h stehen lassen
Zubereitung Poolish
  • alle Zutaten vermischen und bei Zimmertemperatur 12-14h stehen lassen
Zubereitung Autolyse
  • alle Zutaten vermischen und bei Zimmertemperatur 60min quellen lassen
Hauptteig
  • Autolyse-mit Sauerteig, Mehl und Wasser sowie Salz vermischen (7min langsam, 5min schnell)
  • mind. 120 min quellen lassen –  der Teig ist sehr weich –
  • auf eine mit Semola bestreute Arbeitsfläche kippen und sehr schnell in einen Gärkorb überführen
  • Teig mind. 12 h bei 4°C im Kühlschrank reifen lassen (der auf dem Foto war so lange im Kühlschrank – die zweite Hälfte des Teigs lasse ich einige Tage reifen und teste dann, ob das eine gute Idee war 😉 )
  • Backofen auf 250°C mit Gusseisentopf vorheizen (der Brotpoet hat den Feigling freigeschoben gebacken – ging bei mir nicht, weil zu weich- also im Topf gebacken)

  • 40 min abgedeckt bei 250 Grad backen, dann Deckel ab und bei 200 Grad nochmal 10-15 min kräftig ausbacken
  • auf einem Kuchengitter abkühlen lassen

 

Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
3. Februar 2019
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.