Brot

Odenwälder Roggenlaib

Odenwälder Roggenlaib

  • Menu Art: Brot
  • Küchenstil: deutsch
  • 16 Scheiben
  • 240 min
  • 30 min

Odenwälder Roggenlaib

Ein Sauerteigbrot mit aromatischem Odenwälder Roggen. Sensationelle Frischhaltung, großartige Aromatik, gepaart mit kernigem Genuß. Ihr werdet es lieben. Mit diesem Mehl bleibt das Brot auch nach vier bis fünf Tagen saftig, das Aroma entwickelt sich über die Tage von würzig zu rund-harmonisch.

 

Zutaten Sauerteig
Zutaten Malz-Brühstück
  • 100 g Roggenschrot, grob
  • 330 g Wasser, siedend

Schrot mit dem heißen Wasser übergießen und bei 28°C für 3 Stunden abstehen lassen

Zutaten Hauptteig
Hier Zutaten einkaufen.
Zubereitung Hauptteig
  • Vorteige mit den Zutaten des Hauptteigs miteinander 6 min auf langsamer Stufe vermischen
  • 60 bis 90 min abgedeckt rasten lassen
  • aus der Schüssel entnehmen, halbieren und in zwei mit Roggenmehl bestäubte Gärkorbe geben
  • durch Schütteln formen und etwas Mehl auf die Oberfläche stauben (sobald sich Risse zeigen, ist der Teig backbereit)
  • Nach ca. 30 min in den Ofen (bei mir dauerte es 50 min)
    • Lange Kesselgare plus kurze Stückgare plus vorsichtige Teigbearbeitung
  • Bei 250°C mit Schwaden anbacken, bei 230°C ausbacken

Das Schwaden (Erzeugen von Dampf) funktioniert wunderbar mit der Edelstahl-Schalen-Methode. In eine Edelstahlschale werden Edelstahlschrauben gegeben, die dann aus einer Einwegspritze (100 ml-Größe) mit destilliertem Wasser bespritzt, den notwendigen Wasserdampf erzeugen.

Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
13. August 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.