New York Cheesecake mit Erdbeerkrönchen

New York Cheesecake mit Erdbeerkrönchen

  • Menu Art: Kuchen
  • Küchenstil: französisch
  • ca. 18 Stücke
  • 4 Stunden
  • 15 Minuten
New York Cheesecake mit Erdbeerkrönchen

Schön durchgekühlt läuft dieser Käsekuchen nach New York Cheesecake-Art jeder Eiscreme mühelos den Rang ab.

Das Schöne: die Creme ist ganz einfach herzustellen. Anders als ein Käsekuchen deutscher, anglo-amerikanischer oder mediterraner Art wird die Creme im Wasserbad zum Stocken gebracht. Das Erdbeerkrönchen passt geschmacklich wunderbar zur Käsemasse.

 


Zutaten Mascarponecreme
  • 250 g Quark (40%)
  • 400 g Mascarpone
  • 200 ml Sahne
  • 80 g Roh-Rohrzucker
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 3 EL Speisestärke
  • 1 EL Mehl
  • 1 Bio-Zitrone, davon Saft und abgeriebene Schale
  • 3 Eier Größe L
  • 125 g Butter

 

Zubereitung Mascarponecreme
  • Butter schmelzen und abkühlen lassen
  • alle Zutaten bis auf die Butter glattrühren
  • Butter unterrühren
  • Creme in eine gefettete Springform (Durchmesser 26cm) einfüllen
  • Tarteform auf die Arbeitsplatte die Luftbläschen aufschlagen, damit die Luftbläschen entweichen können
  • Form in eine mit heißem Wasser gefüllte Fettwanne oder Reine stellen, so dass die Creme bis zur Hälfte im Wasser steht
  • bei 120 Grad solange stocken lassen, bis die Kerntemperatur 72 Grad hat
  • Kuchen in der Form abkühlen lassen, dann für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen
  • Erdbeerscheiben ringsum hochkant an den äußeren Rand stellen
  • restliche Erdbeerscheiben auf den Kuchen legen
  • Tortenguss zubereiten nach Packungsanweisung
  • Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und Tortenring drum herum stellen
  • Tortenguss auf die Erdbeeren geben, dabei die Spitzen der hochkant stehenden Erdbeerscheiben mit nappieren
  • Cheesecake auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  • Tortenring ablösen und servieren
18. Juni 2022
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!