Aufstriche, Saucen und Dipps

Mango-Chutney mit Orange und Chili

Mango-Chutney mit Orange und Chili

  • Menu Art: Aufstrich
  • Küchenstil: englisch
  • 4+
  • 70 min
  • 15 min

Fruchtig, süß und scharf…

…und extrem kombinationsfreudig, das Chutney: Einer Hackfleischtorte verleiht die Paste Fruchtigkeit und Exotik. Als Brotaufstrich oder als Beilage zu einem gebackenen Camembert aus dem Ofen oder als Dipp zu einem Burger frisch vom Grill oder einem Steak einfach unschlagbar.

Wer möchte, bestellt die Original-Zutaten in meinem Online-Feinkostladen. Die wichtigsten Zutaten sind im Rezept nochmal separat verlinkt.
Hier die Zutaten bestellen

Zutaten
  • 1 EL scharfer Senf (z. B. Dijon-Senf oder Löwen-Senf)
  • 1 Zehe Knoblauch, zerdrückt
  • 1-2 getrocknete Chilis (oder Thai-Chili ohne Kerne und Scheidewände, in feine Streifen geschnitten), zerbröselt
  • 2 cm frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 400 g frische, reife Mango
  • 200 g säuerlicher Apfel (z. B. Boskoop)
  • 130 g brauner Zucker
  • 100 ml Obstessig (z. B. Kirsche oder Apfel)
  • 1 Bio-Orange, davon die abgeriebene Schale und den Saft
  • 1/2 TL Salz
Zubereitung
  • Mango, Senf, Knoblauch, Chili, Ingwer, Zucker, Orangensaft- und Schale, Essig sowie die Gewürze in einem Topf unter ständigem Rühren mindestens 40 min dicklich einkochen
  • abschmecken und ggf. weitere 10 min einkochen lassen, falls das Chutney noch zu flüssig ist
  • in sterilisierte Schraubgläser füllen, verschließen und kühl lagern
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
20. August 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.