Vegetarisch

Kartoffelkaas (vegetarisch)

Kartoffelkaas (vegetarisch)

Kartoffelkaas – die bayerische Geheimwaffe gegen den kleinen Hunger

Als ich noch im Passau, an der österreichischen Grenze lebte, waren Ausflüge zum Mostbauern, einem kleinen Bauernhof direkt hinter der österreichischen Grenze, Pflicht: flott rüber geradelt auf ein Glas Most, dazu dann frisches Bauernbrot, dass die Bäuerin selbst buk, und obendrauf herrlich zünftigen Erdäpfelkaaas: schon war ich glücklich. Einfach und ratz-fatz zubereitet ein Genuss🌞. Schmeckt genauso lecker

Zutaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10g Butter
  • 200g Pellkartoffel, geschält und geachtelt
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 150g Schmand
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung konventionell
  • Zwiebel und Knoblauch in heißer Butter glasig dünsten.
  • Kartoffeln stampfen, zu den Zwiebeln geben, Schmand und Schnittlauch hinzufügen und kräftig abschmecken.
  • Im Kühlschrank mindestens 2h durchziehen lassen.
  • Mit rustikalem Brot und Butter servieren und zu einem Mist oder Bier genießen.
Zubereitung im Thermomix
  • Thermomix: Zwiebeln und Knoblauch: 5sek Stufe 5
  • Butter dazu: 3min Varoma Stufe 2
  • Kartoffeln, Gewürze und Schmand hinzufügen: 15sek Stufe 3
  • Durchkühlen lassen und mit Brot und Butter servieren.
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
9. April 2020
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!