Italienischer Streuselkuchen mit Beeren und Mascarponecreme

Italienischer Streuselkuchen mit Beeren und Mascarponecreme

  • Menu Art: Kuchen
  • Küchenstil: italienisch
  • 14 - 16 Stücke
  • 1 h
  • 20 min

Mascarponecreme…

…sorry, da kann ich nicht „nein“ sagen. Ich kombiniere die köstliche Mascarpone mit leicht säuerlichen Brombeeren und Himbeeren, die ich frisch verwende. Ihr könnt sie jedoch problemlos durch Tiefkühlware ersetzen und auch andere Früchte wie Mango, Erdbeeren oder Waldfrüchte verwenden.

Zutaten Mürbeteig
  • 400g Mehl (ich: Ur-Dinkel 630)
  • 150g Butter
  • 130g Zucker
  • 1 kräftige Prise Salz
  • 4 Eier, getrennt
Füllung
  • 500g Mascarpone
  • 60g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillepaste
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • 100g Brombeeren
  • 100g Himbeeren
  • Puderzucker
  • Minzeblätter
Zubereitung Mürbeteig
  • alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten
  • 30min im Kühlschrank rasten lassen
  • Boden einer Springform (26cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen
  • 3/4 des Teigs darauf geben, mit einer Gabel mehrfach einstechen und für 12- 15min bei 180 Grad vorbacken
Zubereitung Füllung
  • Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen
  • alle weitern Zutaten mit der Küchenmaschine cremig rühren
  • Eiweiße unterheben

  • Creme auf den vorgebackenen Boden geben
  • Beeren daraufgehen und etwas eindrücken

  • restlichen Teig krümelig auf den Beeren verteilen

  • 50 – 60 min bei 170 Grad backen
  • auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und mit Minzblättern servieren
Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
10. März 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.