Hauptspeisen

Italienische Picknicktorte mit Rucola und Tomaten

Italienische Picknicktorte mit Rucola und Tomaten

  • Menu Art: Vegetarisch
  • Küchenstil: italienisch
  • 8 Stücke
  • 2 Stunden
  • 30 min

Italienische Picknicktorte mit Rucola und Tomaten

Ob warm oder kalt: die schmeckt immer. Besonders eignet sich die italienische Picknicktorte zum Mitnehmen in den Biergarten, ins Schwimmbad oder an den See. Dazu empfehle ich ein frisch gezapftes Bier oder einen Schluck Weißwein.

Wer möchte, bestellt die Original-Zutaten in meinem Online-Feinkostladen. Die wichtigsten Zutaten sind im Rezept nochmal separat verlinkt.
Hier die Zutaten bestellen

 

Zutaten
  • 1 kg Pellkartoffeln, geschält und püriert
  • 500 g rote Spitzpaprika oder normale Paprikaschoten
  • 200 g Provolone dolce, frisch gerieben
  • 200 g Rucola, mittelfein gehackt
  • 100 g Brötchenstücke, in 40ml Milch eingeweicht und ausgedrückt
  • 3 Tomaten – falls möglich die San Marzano (gerne aus der Dose, wenn es gerade keine frischen gibt)
  • 3 Eigelbe
  • Parmigiano Reggiano, frisch gerieben
  • Semmelbrösel und Olivenöl zum Ausbuttern der Form
Zubereitung
  • Rucola mit den Kartoffeln pürieren, mit 25 g Parmigiano, Eigelben, Muskat, Salz und Pfeffer vermischen
  • Paprikaschoten schälen, vierteln, weiße Zwischenwände entfernen, in Würfel von 4mm Kantenlänge schneiden
  • In heißem Olivenöl  3-4 min bei mittlerer Hitze anbraten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen
  • Kartoffelmischung in die Form geben, einen Rand hochziehen (8 EL übrig lassen für den Deckel)
  • Gemüse und Brötchenstücke abwechselnd in die gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Kuchenform (Durchmesser 18cm) einschichten, beginnend mit Paprika, geriebenem Provolone, Tomaten und der Rucolamischung – so fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind – mit restlichem Püree und den Tomaten abschließen
  • 30 min bei 180 Grad backen
  • mit Käse bestreuen und weitere 15min goldgelb fertig backen

Dodos Urteil:

Wer es rustikal, aber nicht plump mag, liegt mit dieser herzhaften Torte genau richtig.

Dieses vegetarische Basisrezept kann mit geröstetem Pancetta, der dann mit in die Schichtung eingebaut wird, geschmacklich für Fleischfans aufgerüstet werden.

Gut vorstellen kann ich mir die Torte auch als Beilage zu einem zarten Kaninchen, dass ihr in Rotwein und Thymian schmort.

28. Mai 2021
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

2 thoughts on “Italienische Picknicktorte mit Rucola und Tomaten”

  1. Hallo Dodo,
    die Picknicktorte sieht toll aus und auch die Zutaten klingen gut und vielversprechend. Leider komme ich mit der Zubereitungsbeschreibung nicht klar.
    Man püriert die Kartoffeln mit dem Rucola -> das ist für mich die Kartoffelmasse, mit der ich die Kuchenform auskleide. Was ist nun aber die Rucolamischung, die ich in die Füllung einschichten soll?
    Und bist Du für das Rezeptfoto so vorgegangen? Ich sehe in der Füllung nichts Rotes (Tomaten, Paprika, sondern nur oben drauf?!
    Ich freue mich über Deine Hilfe.
    Danke und liebe Grüße Tessa

    1. Hallo, Tessa,
      danke für deine Anfrage. Du schichtest nur die Brötchen und das Gemüse abwechselnd auf die Rucola-Kartoffelpüreemasse. An Gemüse kannst du nehmen, was du gerade hast. Ich variiere das auch gerne mit Gemüsen aus dem Garten – je nachdem, was gerade Saison hat. So schmeckt deine Torte immer etwas anders und immer wieder lecker. Viel Spaß beim Genießen, Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.