Hauptgerichte

Gemüseeintopf mit und ohne Tafelspitz (auch als vegane oder vegetarische Variante möglich)

Gemüseeintopf mit und ohne Tafelspitz (auch als vegane oder vegetarische Variante möglich)

  • Menu Art: Suppen
  • Küchenstil: deutsch
  • 6-8
  • 90 min
  • 20 min

Erblicken meine Füße im Winter das Bett…

…sinkt deren Temperatur schlagartig um 10 Grad ab.

Kennt ihr das?

Was mir in einer solchen Situation hilft, sind zwei Dinge: ein lebender Organismus neben mir im Bett … oder  ein Teller heißer, dampfender Eintopf – so einer, wie dieser hier:

Zutaten
  • 600g Tafelspitz
  • 1200ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 400g Weißkraut, frisch, in dünne Streifen geschnitten
  • 4 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2 Kartoffeln, geschält und in Würfel von 0,5cm Kantenlänge geschnitten
  • 3 Kohlrabi, geschält und in Würfel von 0,5cm Kantenlänge geschnitten
  • 2 EL Gemüsepaste (selbstgemacht) oder Gemüsebrühe (meine Empfehlung)
  • 1 TL Salz (nach Geschmack)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 TL Piment
  • 1 Msp Nelkenpulver
  • 2 Rindermarkknochen
  • 30g Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 80g Gabelspaghetti
Zubereitung konventionell
  • Markknochen unter fließendem kalten Wasser abspülen, dann abtrocknen
  • Gewürze und Markknochen in einen großen Topf mit Salzwasser einlegen und zum Kochen bringen
  • Tafelspitz in die Flüssigkeit hineingleiten lassen und 2 – 2.5h offen sieden lassen (also nicht sprudelnd kochen sondern immer unterhalb 100 Grad bleiben)
  • zwischendurch immer abschäumen mit Hilfe eines Schaumlöffels
  • Gemüse hinzufügen und 20min mitköcheln
  • Gabelspaghetti hinzufügen und fertiggaren
  • Tafelspitz aus der Brühe entfernen
  • Tafelspitz in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben und servieren
Zubereitung im Thermomix
  • Markknochen unter fließendem kalten Wasser abspülen, dann abtrocknen
  • Wasser, Salz, Gemüsebrühe, Gewürze und Markknochen in den Mixtopf geben
  • zwei Gabeln über Kreuz in den Varoma legen als Abstandhalter für das Fleisch
  • Tafelspitz mit Salz und Pfeffer einreiben und in den Varoma einlegen, Deckel drauf: 40min Varoma Stufe 1
  • Gemüse hinzufügen: 18min 90 Grad Stufe 1 Linkslauf
  • Gabelspaghetti hinzufügen: 7min 90 Grad Stufe 1 Linkslauf
  • Tafelspitz aus dem Varoma entnehmen
  • Tafelspitz in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben und servieren

Dodos Urteil:

Ursprünglich hatte ich keinen Ingwer und auch keinen Piment im Rezept. Dann las ich von der Immunsystem-stärkenden Wirkung dieser beiden Zutaten und schwupps: schon sind diese im Rezept gelandet. Sie sind aber nicht nur gesund sondern verleihen dem Eintopf noch eine raffinierte Würze.

Vegetarier und Veganer:

Ihr lasst natürlich das Fleisch weg und verwendet eure Lieblingsgemüse. Im Winter bieten sich Kohlsorten an, aber auch mit Steckrüben, Brokkoli, Romanesco und Co. ist dieser Eintopf eine Köstlichkeit.

 

 

Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.
5. Dezember 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.