Hauptgerichte

Gemüseeintopf mit und ohne Tafelspitz (auch als vegane oder vegetarische Variante möglich)

Gemüseeintopf mit und ohne Tafelspitz (auch als vegane oder vegetarische Variante möglich)

  • Menu Art: Suppen
  • Küchenstil: deutsch
  • 6-8
  • 90 min
  • 20 min

Erblicken meine Füße im Winter das Bett…

…sinkt deren Temperatur schlagartig um 10 Grad ab.

Kennt ihr das?

Was mir in einer solchen Situation hilft, sind zwei Dinge: ein lebender Organismus neben mir im Bett … oder  ein Teller heißer, dampfender Eintopf – so einer, wie dieser hier:

Zutaten
  • 600g Tafelspitz
  • 1200ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 400g Weißkraut, frisch, in dünne Streifen geschnitten
  • 4 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2 Kartoffeln, geschält und in Würfel von 0,5cm Kantenlänge geschnitten
  • 3 Kohlrabi, geschält und in Würfel von 0,5cm Kantenlänge geschnitten
  • 2 EL Gemüsepaste (selbstgemacht) oder Gemüsebrühe (meine Empfehlung)
  • 1 TL Salz (nach Geschmack)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 TL Piment
  • 1 Msp Nelkenpulver
  • 2 Rindermarkknochen
  • 30g Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 80g Gabelspaghetti
Zubereitung konventionell
  • Markknochen unter fließendem kalten Wasser abspülen, dann abtrocknen
  • Gewürze und Markknochen in einen großen Topf mit Salzwasser einlegen und zum Kochen bringen
  • Tafelspitz in die Flüssigkeit hineingleiten lassen und 2 – 2.5h offen sieden lassen (also nicht sprudelnd kochen sondern immer unterhalb 100 Grad bleiben)
  • zwischendurch immer abschäumen mit Hilfe eines Schaumlöffels
  • Gemüse hinzufügen und 20min mitköcheln
  • Gabelspaghetti hinzufügen und fertiggaren
  • Tafelspitz aus der Brühe entfernen
  • Tafelspitz in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben und servieren
Zubereitung im Thermomix
  • Markknochen unter fließendem kalten Wasser abspülen, dann abtrocknen
  • Wasser, Salz, Gemüsebrühe, Gewürze und Markknochen in den Mixtopf geben
  • zwei Gabeln über Kreuz in den Varoma legen als Abstandhalter für das Fleisch
  • Tafelspitz mit Salz und Pfeffer einreiben und in den Varoma einlegen, Deckel drauf: 40min Varoma Stufe 1
  • Gemüse hinzufügen: 18min 90 Grad Stufe 1 Linkslauf
  • Gabelspaghetti hinzufügen: 7min 90 Grad Stufe 1 Linkslauf
  • Tafelspitz aus dem Varoma entnehmen
  • Tafelspitz in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben und servieren

Dodos Urteil:

Ursprünglich hatte ich keinen Ingwer und auch keinen Piment im Rezept. Dann las ich von der Immunsystem-stärkenden Wirkung dieser beiden Zutaten und schwupps: schon sind diese im Rezept gelandet. Sie sind aber nicht nur gesund sondern verleihen dem Eintopf noch eine raffinierte Würze.

Vegetarier und Veganer:

Ihr lasst natürlich das Fleisch weg und verwendet eure Lieblingsgemüse. Im Winter bieten sich Kohlsorten an, aber auch mit Steckrüben, Brokkoli, Romanesco und Co. ist dieser Eintopf eine Köstlichkeit.

 

 

(*) Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und Verlinkung.
5. Dezember 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.