Aufstriche, Saucen und Dipps

Clotted Cream – Die Seele der Sahne

Clotted Cream – Die Seele der Sahne

  • Menu Art: Dessert
  • Küchenstil: Britisch
  • 8-10 Portionen
  • 12-15 Stunden
  • 2 Minuten

Clotted Cream – die Seele der Sahne

Ihr kennt sie wahrscheinlich alle. Vermissen tut ihr sie vielleicht genauso, wie ich. Zumindest – bevor ich erfuhr, wie einfach es ist, die Seele aus guter Biosahne – unbehandelt – nicht pasteurisiert oder homogenisiert – herauszukitzeln. Was es dazu braucht, sind nur zwei Dinge: eine möglichst große Auflaufform, um eine maximale Oberfläche für die Rahm-Entstehung zu haben, und Zeit. Und natürlich eine Wärmequelle. Ein Backofen, der 65°C über längere Zeit konstant halten kann. Die clotted cream, die dabei herauskommt, ist zum “Drin-Baden”. Ein himmlischer Genuß, den man in Großbritannien – speziell in Devon und Cornwall – üblicherweise mit Scones und Erdbeerkonfitüre genießt. Ob die clotted cream dann aber auf – oder unter die Erdbeerkonfitüre kommt, die sich auf einem quer halbierten Scone befindet, ist hauptsächlich Glaubens-oder Erziehungssache. Ich finde, sie schmeckt in beiden Varianten einfach nur himmlisch. Probiert es doch mal aus.

Wer in einem besonders energieeffizienten MANZ-Backofen die clotted cream herstellt, kann den Ofen bereits nach 8 Stunden ausschalten. Die Wärme wird gehalten.

DodoBacktImManz

Zutat
  • 1000 g unbehandelte Bio-Sahne mit einem Fettgehalt von mind. 32% (gibt es im Bioladen oder beim Bauern)
Zubereitung
  • Sahne in eine Auflaufform füllen
  • Auflaufform für 12-15 Stunden bei 65°C im Backofen stehen lassen
    • Aufflaufform während dieser Zeit nicht bewegen!
  • Auflaufform aus dem Ofen holen und für weitere 12-15 Stunden in den Kühlschrank stellen
  • die dicke Rahmschicht mit einem Löffel abheben – dies ist deine clotted cream
  • die clotted cream in ein Schraubglas füllen, und im Kühlschrank nochmal durchkühlen lassen

Meine Genußtipps:

  • zu Scones
  • als Tortencreme verwenden (kann mit frischen Beeren kombiniert werden, oder mit Bourbon-Vanille, Backkakao und/ oder Whiskey aromatisiert werden)
  • zu Eiscreme verarbeiten
  • zu Fruchtsorbets oder Fruchteis servieren
4. Februar 2021
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.