Brot und Brötchen

Brie briocheé: Cremiger Brie im Briochebett

Brie briocheé: Cremiger Brie im Briochebett

  • Menu Art: Brot und Brötchen
  • Küchenstil: französisch
  • 1 Brioche für ca. 4-6 Personen
  • 360 min
  • 1.5 Stunden

Brie briocheé: Cremiger Brie de Meaux im Briochebett

Das Rezept stammt vom französichen Koch und Bäcker Richard Bertinet. Der ist vor einigen Jahren aus seiner bretonischen Heimat über den Kanal gesegelt, um den Briten die Kunst der französischen Küche und des Brotbackens zu lehren. Es dauerte nicht lange, und in seiner Wahlheimat, dem südenglischen Bath, gründete er seine Koch-und Backschule. Zu der pilgern jährlich viele hundert Wissbegierige. Ein echtes Muss für alle Hobbybäcker und Hobbybäckerinnen ist sein Online Brotbackkurs, den man hier buchen kann.

Bei der Käseauswahl empfehle ich euch einen mittelalten Brie de Meaux. Wer es aber kräftiger mag, dem schmeckt sicher auch ein Rustique oder ein anderer echter Camembert aus der Normandie.

 

 

Zutaten
Zubereitung Briocheteig
  • Milch und Eier in den Kessel geben
  • Mehl darüber sieben
  • Hefe auf das Mehl bröckeln und auf eine Seite der Schüssel geben
  • Zucker und Salz auf die andere Kesselseite geben
  • Butter in Flöckchen darüber verteilen
  • Teig 4 min langsam und 12-15 min auf schneller Stufe verkneten
  • Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen
  • vorsichtig zu einer Kugel schieben und in eine leicht geölte Teigschüssel setzen
  • mit einer Gärhaube abgedeckt bis zur Volumenverdoppelung gehen lassen
  • Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen
  • Teig rund ausrollen / Durchmesser ca. 4 cm breiter als der Käsedurchmesser (ca. 30cm)
  • Backringseiten mit einem Streifen Backpapier verkleiden; Backring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen
  • Teigkreis in den Backring setzen
  • Brie so auf den Teig setzen, dass ringsherum 3 cm Teig an den Backringseiten hochstehen

  • Brioche mit Folie abgedeckt bis zur volumenmässigen Verdoppelung gehen lassen
  • mit Ei-Sahne-Mischung zweimal im Abstand von 10 min den Teig einstreichen
  • Brie mit einem sehr scharfen Messer / Bäckermesser rautenförmig einschneiden

  • in die Schnittpunkte gestiftelten Knoblauch stecken
  • Rosmarinnadeln darüber streuen
  • Olivenöl darüber träufeln
  • bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca.  40 Minuten backen
  • mit einem Blattsalat, karamellisierten Cashewkernen (oder Pinie, oder Walnuss, oder was du möchtest) und fruchtigem Salatdressing (mit Himbeer-oder Kirschessig angemacht) genießen
18. März 2022
Folgt mir auch in den sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.