Konfitüren

Amarena-Kirschen mit Likör

Amarena-Kirschen mit Likör

  • Menu Art: Dessert
  • Küchenstil: italienisch
  • 6 - 12
  • 14 Tage
  • 30 min

Fabelhaft…

…schmecken diese Amarena-Kirschen und bewahren dabei den Geschmack des Sommers für lange, lange Zeit.

Glücklich, wer eigene Süßkirschen im Garten ernten und dann zusammen mit einer Menge Zucker und Likör einmachen darf. Aber auch gekaufte Kirschen – schön sind dunkle Herzkirschen – tun ihr übriges zum Genuß.

Serviert die Kirschen zu Vanilleeis, in einem Kuchen oder packt sie in sommerliche Cocktails.

Zutaten
  • 1 kg Süßkirschen, gewaschen und entsteint
  • 650 g Zucker
  • 1000 g Wasser
  • 200 ml Amaretto (kann auch weggelassen werden)
  • 100 ml Kirsch-Schnaps (kann auch weggelassen werden)
  • 2 EL Vanillepaste (oder 2 halbierte Vanillestangen, Mark ausgekratzt)
  • 5 g Steinsalz
Zubereitung
  • Wasser mit Salz, Kirschen, Vanille* und Zucker in einen großen Topf geben, 10 – 15 min erhitzen (nicht kochen – nur sieden)
    • *bei Verwendung von Vanilleschoten diese nach den 14 Tagen entfernen
  • in ein großes Glasgefäß umfüllen, Alkoholsorten hinzufügen und miteinander verrühren
  • mit einem Gazetuch abdecken, dieses mit einem Gummiband befestigen
  • 10 – 14 Tage in die Sonne stellen – täglich umrühren
  • in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen und verschließen

Dodos Urteil:

Fast mit allem Süßem kombinierbar. Wer es nicht ganz so krach-süß mag, genießt die Amarena-Kirschen mit einem Zitronen-Sorbet

19. Mai 2019