Über Dodo

Bocuse…

…war mein Held, als ich 12 Jahre alt war.

Ehrfurcht: vor seiner Zwiebelsuppe – in ihrer Einfachheit so komplex, dass ich noch heute in Ehrfurcht erstarre, wenn ich das Rezept in seinem Kochbuch “La nouvelle cuisine” nachlese.

Doris Schmidtutz-Dempewolf
Doris Schmidtutz-Dempewolf

Geboren und aufgewachsen: bin ich in der Toskana Deutschlands – der südhessischen Bergstraße.

Nach Studienaufenthalten in Großbritannien und Italien bin ich nun wieder zurückgekehrt und fühle mich hier, mitten im sonnen-verwöhnten Hessen, pudelwohl….obwohl: Fernweh plagt mich doch immer wieder – nach beiden Ländern.

Genußorientiert: von Kindesbeinen an

Hauptberuflich: tätig als Projektleiterin im Bereich Procurement / Supply Chain für einen Automobil-Zulieferer.

Nebenberuflich: Seit 2019 verkaufe ich die französischen und italienischen Originalprodukte für meine Rezepte in meinem Online-Feinkostladen Speedelicious.shop. Meine Produkte stammen allesamt aus kleinen Familienbetrieben in Frankreich und Italien (einige wenige auch aus Deutschland). Zusatzfreie Mehle, saubere und ehrliche Ware.

Ticks: Das erste, was ich tue, wenn ich die italienische Grenze überquere: ich trinke einen Ristretto; überquere ich die französische, esse ich ein Baguette; überquere ich die englische, … das erspare ich euch.

Weltoffen: Interkulturell. Inspirationsfreudig. Begeisterungsfähig. Energiegeladen. Genussenthusiastin.

Backkurse und Brotbackkurse: Zusammen mit meinem Kooperationspartner, der Firma Manz Backtechnik biete ich Seminare rund um das Thema Brot-und Feinbäckerei an. Wer möchte, bucht private 1:1 Kurse bei mir. Ich kümmere mich zwei volle Tage exklusiv um Sie und zeige Ihnen, wie Sie zuhause französische und italienische Brotspezialitäten backen können. Bei Interesse bitte bei mir melden (Kontaktinfos im Impressum).

Mehl-WikiWelche Mehle werden für welche Backwaren verwendet? Hier findet ihr Antworten rund um das Thema Mehl.

Lievito Madre-KompendiumMeine Leidenschaft beim Brotbacken (die übrigens ständig wächst, je mehr ich mich damit beschäftige) ist dem italienischen Weizensauerteig – Lievito Madre (Pasta Madre oder auch Lievito Naturale) geschuldet: Duft, Ofentrieb und Aroma der Teige, die damit zubereitet werden, sind für mein sensorisches Empfinden sensationell. Wie man seine eigene Pasta Madre ansetzen, pflegen und damit backen kann, erfahrt ihr im Kompendium.

Publikationen: Mein Kochbuch “Einfach und preiswert Schlemmen – auch für Männer” erschien im Jahr 2000. Zwei eigens von mir gestaltete Sonderausgaben des BROT-Magazins folgten 2019. Meine italienischen Pizza-, Focaccia-und Pinsarezepte stelle ich in dem von mir komplett selbst gestalteten BROT-Magazin “Italienisch Backen” vor. Hier ist auch ein Schnell-Kurs zum Thema Lievito Madre sowie eine Story über den amtierenden italienischen Pizza-Papst, Gabriele Bonci, enthalten. Das Heft ist ein Bestseller geworden und kann dirket bei mir bestellt werden. Hier der Link dazu. Im August 2019 veröffentlichte ich einige Rezepte in der SPEISEKAMMER, im September 2019 folgte dann ein weiteres komplettes Dodo-Heft des BROT-Magazins zu einem weiteren Thema: “Kreative BROTzeit”.

Werbung durch Markennennung, Produktempfehlung und externe Verlinkung.