Search results: d

  • Mayonnaise (vegan oder mit Ei)

    Fast unverzichtbar als Vorstufe zum Panieren mit Panko, als cremige Zutat im Salatdressing, oder als saftig machende Grundlage für Sandwiches und Tartines: Mayonnaise. Die leckere kalte Sauce brauchst du nicht überteuert, und mit laaaaaanger Zutatenliste kaufen. Mit Hilfe eines Zauberstabs, oder mit Muskelkraft und etwas Ausdauer, kannst du Mayonnaise zuhause mit wenigen Zutaten ganz einfach und kostengünstig selbst herstellen. Möchtest du die Mayonnaise ohne Zauberstab herstellen, benötigst du einen Schneebesen oder einen Kugel-Schneebesen von WMF. Letzterer vervielfacht den Krafteinsatz auf magische Art und erleichtert dir damit die kraftraubende Arbeit des Emulgierens per Hand. Beim manuellen Aufschlagen von Mayonnaise benötigst du…

    Continue Reading
  • Knusprige Pankoröschen aus Blumenkohl (vegan oder vegetarisch) mit Sauerrahm-Kräuter-Dip

    Kennst du „Panko“? Das ist ein grobes Paniermehl aus ungeröstetem Weißbrot. Panko stammt aus Japan und ist sorgt für ein ganz besonders knuspriges Bissvergnügen. Herstellen kannst du es ganz einfach aus den Weißbrot-, Toast-, oder Brötchenresten. Dazu schneidest du die Restbrote in Scheiben von ca. 0,6 cm Dicke und reibst…

    Continue Reading
  • Tante Friedas Hefezopf mit Mandelblättchen und Amaretto

    Selten backe ich ihn, aber dafür umso lieber. Den Hefezopf lieben wir zum Verwöhnfrühstück am Wochenende. Dazu schmeckt uns einfach nur frische Süßrahmbutter und selbstgekochte Konfitüre aus Zwetschgen, Erdbeeren oder Marillen. Gebacken habe ich den Zopf mit Bio-Trockenhefe und dem französischen Patisseriemehl T55 Label Rouge von den Moulins Foricher (da…

    Continue Reading
  • Saftig-schokoladige Brownies – Brownies für Fortgeschrittene

    Wer Schokolade liebt, wird dahinschmelzen, bei diesen Brownies. Viel dunkle Schokolade befriedigt selbst den härtesten Chocoholic. Versprochen.

    Continue Reading
  • Milchbrötchen à la Friedas genialem Hefezopfrezept

    Das Rezept für den Teig stammt von einer Schwäbin, besagter Oma  Frieda, deren Nichte das Rezept in Chefkoch.de veröffentlichte. Das Rezept avancierte zu einem der meist nachgebackenen in der Geschichte der Kochplattform. Mehr als 100.000 Mal wurde es inzwischen nachgebacken. Meine Mutter – ihres Zeichens weltbeste Hefeteig-Bäckerin – bäckt mit…

    Continue Reading
  • Brötchen mit Saatenhaube aus der Emile Henry Brötchenform

    Kürzlich sah ich, wie eine Brotbackfreundin sensationelle Brötchen in einer Keramikform buk. Die Brötchen geraten darin ganz wunderbar. Ähnlich wie das Backen von ganzen Broten im Topf entsteht in der Keramikform genug Dampf, um die Brötchen schön aufgehen zu lassen. Das Rezept, das ich hier vorstelle, stammt aus dem Rezeptheft…

    Continue Reading
  • Burgerbrötchen mit Sahne “Pan di Panna”

    Als ich dieses Rezept bei einer italienischen Bloggerin las und das Foto ihres Sahnebrots sah, war es um mich geschehen. Wir lieben solche hauchzarten Brotgebilde und das Wochenende steht vor der Tür. Sonntags gönnen wir uns gerne solche Gebäcke zum Frühstück. Bislang meist französische Brioches, die wir zuhauf genießen. Dieses…

    Continue Reading
  • Universalteig für Brot, Brötchen und Pizza

    Dass das Rezept gleich in Runde 1 von x so toll wird, hätte ich nicht vermutet. Ziel war es, einen einfach zu handhabenden Pizzateig mit Sauerteig zuzubereiten. Aus meinen Lieblingsmehlen für Pizza (Caputo Rosso und Tipo 00), etwas Sauerteig, Wasser, Olivenöl und Salz wurde dann dieser Teig. Du kannst dieses…

    Continue Reading
  • Schokoladen-Kaffee-Kranz

    Kaffee-und Schokolade sind für meinen persönlichen Geschmack das absolute Dream-Team. So ist denn diese Kombination mehrfach bei mir auf dem Blog vertreten – ich gehe davon aus, dass mit der Zeit noch mehr Varianten darauf warten, von euch entdeckt zu werden. Also: schaut immer mal wieder bei mir vorbei und…

    Continue Reading
  • Schokoladentorte mit Himbeervariationen

    Die sieht genauso aus, wie sie schmeckt: Eine cremige, schokoladige Mousse ist der Hauptbestandteil dieser Torte. Die muss übrigens nicht gebacken werden. Dies ist eine Kühlschranktorte, also benötigt sie nur viel Zeit im Kühlschrank. Zur Abrundung dieses schokoladigen Traums serviere ich Himbeereis und eine Himbeer-Coulis. Die Torte wird ohne Backen…

    Continue Reading
1 2 3 46